Sonderthema:
Katzi geht es fürchterlich Katzi geht es fürchterlich

Tabletten-Überdosis

© TZ ÖSTERREICH / KERNMAYER

 

Katzi geht es fürchterlich

Tabletten-Überdosis! Richard Lugners (77) Katzi Anastasia (20) sorgte wieder für schockierende Schlagzeilen. Am Freitag wurde ihr zum fünften Mal binnen weniger Tage der Magen ausgepumpt (ÖSTERREICH berichtete). „Dabei habe ich zweimal für eine halbe Stunde einen Schlauch eingeführt bekommen. Das ist mehr als unangenehm und am nächsten Tag hatte ich auch Schmerzen. Mir geht es fürchterlich“, so Katzi.

Grund des Dramas: Der Callgirl-Skandal (der Sexclub Exzess wirbt mit Katzis Fotos) trieb sie an den nervlichen Abgrund. „Ich konnte nicht schlafen, nahm Schlaftabletten. Dann bekam ich auch Migräne und habe etwas dagegen genommen. Ich war dumm! Im Spital sagte man mir dann, man darf niemals Medikamente mischen!“.

Ihre Leber wurde angegriffen, ein unangenehmer Ausschlag bildete sich nach dem Auspumpen rund um den Mund. „Das ist keine allergische Reaktion auf Botox, sondern beim Auspumpen kommt man mit Säure in Berührung – daher die Rötung!“ Lugner zieht jetzt Konsequenzen, sagte alle Auftritte mit Katzi ab. Darunter auch die Miss-Austria-Wahl am 27. März. „Dort ist auch der Dominic Heinzl. Und ich will nicht, dass er sie attackiert.“ Stattdessen flüchtet er mit Katzi in den Urlaub nach Ägypten.

Lohan: Jetzt klagt Richie

Nach Lindsay Lohans Absage für den Opernball wartet Richard Lugner vergeblich auf die von ihr kassierten 200.000 Euro. „Nach ihrem Management-Wechsel wollen die wieder alle Vertrag-Details. Ich lass mich doch nicht papierdln!“, tobt er. Er klagt jetzt die Agentur, die ihm Lohan vermittelte. „Dann sollen sie doch schauen, wie sie ihr Geld von ihr zurückbekommen.“ Zumindest mit Katie Price einigte man sich. Nachdem Lugner sie doch nicht mit zum Ball mitnahm, gab es einen Vergleich.

Schumachers renovieren

Es ist ruhig geworden um Cora (33) und Ralf Schumacher (34). Sogar von Trennung war die Rede, nachdem beide ihre Geburtstage getrennt voneinander gefeiert hatten. In Salzburg wurde hinter vorgehaltener Hand gemunkelt, das Paar breche seine Zelte ab.

Cora wehrte ab: „Wie in jeder Ehe gibt es mal Höhen, mal Tiefen.“ Scheint, dass auch von Umzug keine Rede mehr ist. Laut BILD haben die Schumachers gerade ihre Villa aufwendig renoviert. Gut möglich, dass auch die Beziehung „generalüberholt“ wurde ..

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.