Lugner: Katzi klaut den Bambi-Song

"Agent of Love"

© Schöndorfer

Lugner: Katzi klaut den Bambi-Song

Das Pop-Duell ist eröffnet. Jetzt greift auch Richard Lugners Flamme Katzi Anastasia (20) zum Mikro und will als Sängerin groß rauskommen. ­Pikant: Ihr Song Agent of Love wurde bereits von Mörtels Ex Bambi Bruckner eingesungen. Sie hätte ursprünglich den „Hit“ präsentieren sollen. Dann kam alles anders. Ein Streit mit Song-Autorin Pamela Barta ließ den Deal platzen. Bambi blieb aber nicht untätig und bastelte mit Starproduzenten Klaus Biederman (DJ Ötzi) an einem neuen Werk. Princess of Love heißt das Endresultat, das am 25. März veröffentlicht wird.

Und was sagt Bambi zum Katzi-Song: „Ich kenne ja beide Lieder und ­natürlich ist meines besser – das gebe ich sicher nicht mehr her“, tönt sie. Nachsatz: „Das macht die Katzi nur aus Fleiß, damit sie sich wichtig machen kann. Es kommt nicht nur darauf an, wie man singt, sondern wie man beim Publikum ankommt. Und da muss ich mir keine Sorgen machen.“

Immerhin bekommt Katzi Verstärkung: So soll auch Lugner schon fleißig den Refrain üben.

Kärntnerin heiß auf Miss-Titel

miss-austria (c) Raunig

Kärnten hat gewählt! Valentina Schlager (18) aus Klagenfurt ist die neue Miss Kärnten und kämpft am 27. März um die Krone der Miss Aus­tria. Für Organisatorin und Ex-Miss Silvia Hackl zählt die schöne Blondine sogar zu den Favoritinnen. „Sie hat einen sehr außergewöhnlichen Stil“, attestiert Hackl der Beauty Chancen auf den Titel. Dennoch gilt: Üben, üben, üben. „Wir haben mit den Kandidatinnen im Missen-Camp trainiert. Dazu zählen Fitness, Laufsteg und Präsentation. Und sie habe auch daheim fleißig geprobt“, so Hackl stolz. Kein Wunder, geben die Mädchen doch alles, um beim Finale zu glänzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.