Proksch: Familientreff bei Dornhelm-Film

Premiere

© Karl Schöndorfer

Proksch: Familientreff bei Dornhelm-Film

Er war ein verurteilter Mörder – aber auch eine schillernde Legende der Wiener Gesellschaft. Zu seinen Partys versammelte sich Polit- wie Künstler-Prominenz – von Oskar Werner bis Karl Blecha – am Ende starb Udo Proksch alleine im Gefängnis.

Dienstagabend stand er noch einmal im Mittelpunkt. Star-Regisseur Robert Dornhelm feierte mit seinem Proksch-Movie "Out of Control" im Wiener Künstlerhauskino Premiere – und viele alte Bekannte sowie Familie des einstigen Enfant terribles kamen: Die Witwe Erika Pluhar (kam mit Sohn Ignaz) sowie die Geschwister Roderich und Rüdiger Proksch waren sich einig: "Der Rummel hätte ihm gefallen." Auch Dornhelm stimmte zu: "Dieses Fest wäre ganz in seinem Sinne!" Sprachs, und herzte Intima Francesca Habsburg.

Weiters bei der Premiere anwesend: Buchautor Hans Pretterebner, Ministerin Claudia Schmied, Kultur-Stadtrat Mailath Pokorny, Tabak-Boss Beppo Mauhart, Gastronom und Schauspieler Hanno Pöschl sowie Dagmar Koller.

Erika Pluhar
Erika Pluhar & Sohn Ignaz. Foto: (c) Karl Schöndorfer

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.