Fendrich und Co: Star-Einsatz für Haiti

Benefiz-Gala

© Schöndorfer

Fendrich und Co: Star-Einsatz für Haiti

Passend zum Thema Gemeinsam für Haiti wurde am Mittwoch zum Einstand die Nationalhymne der Karibikinsel im Ronacher-Theater gespielt.

Zugunsten der Erdbebenopfer der Tragödie vom 12. Jänner setzten sich zahlreiche Künstler in den Dienst der guten Sache. Lukas Perman und Marjan Shaki initiierten die Benefizgala, bei der es nur Kauftickets gab. "Als man die Bilder aus Haiti sah, zeigte sich das Ausmaß der Katastrophe. Da war uns klar, dass wir helfen wollen!", so Perman.

Neben Wolfgang Ambros, trat auch Rainhard Fendrich auf. Das Duett mit seiner Ina Nadine Wagler begeisterte genauso wie Pop-Stimme Vera Böhnisch und Musical-Star Maya Hakvoort. "Ich war bereits fünfmal in Haiti. Und wenn man weiß, wie arm die Menschen dort sind, und dann passiert auch noch so eine Katastrophe, ja dann muss man einfach helfen!", gab Operettenlady Birgit Sarata zu Protokoll, die sich gemeinsam mit Hans Staud Tickets für den Abend besorgt hatte.

Dass die – für Veranstaltungen dieses Ausmaßes obligatorische – Aftershowparty aus Pietät ausfiel, störte freilich niemanden. Am Schluss waren sich alle Beteiligten sicher, ihren Beitrag für Nachbar in Not mit Herz und Seele geleistet zu haben.

Fest für Fischer mit Daumendrücken
Am 25. April ist Bundespräsidentenwahl. Bei Teppich-Guru Ali Rahimi war der Auftaktfestakt dazu. "Es ist ein gemütliches Zusammensein von Freunden!", versprach der Gastgeber – und hielt Wort. Von überall eilten Freunde und Weggefährten von Bundespräsident Heinz Fischer an.

"Ich habe viel Zuspruch erfahren. Und berührend finde ich es, wenn ich mit Menschen darüber plaudere, was sie mit mir vor 30 oder 40 Jahren erlebt haben!", so Fischer (er kam mit Gattin Margit), der sein Fitnessprogramm für den Wahlkampf verriet: „Körperliche Fitness ist Grundvoraussetzung. Ich bin gerne in der freien Natur. Mit Schneeschuhen über die Berge zu gehen, gibt mir Kondition und Kraft!“

Mit dabei: Minister Rudolf Hundstorfer, Staatssekretär Josef Ostermeyer, Laura Rudas, Lotterien-Chef Friedrich Stickler, Rewe-Boss Frank Hensel, Ex-Minister Hannes Androsch, Gery Keszler, Sissy Mayerhoffer sowie Do&Co-Boss Attila Dogudan, der meinte: "Ich gebe sonst keine politischen Statements ab, aber in diesem Fall ­wünsche ich mir, er möge hoooch gewinnen!"

Glas, Kaufmann & Co am Filmball
Jetzt beginnt für Marion und Edi Finger die heiße Phase, bevor sie am 26. März die Pforten des Wiener Rathauses zum ersten Filmball öffnen. Kursierten im Vorfeld ­Namen wie Priscilla Presley und David Hasselhoff, sind jetzt die ersten Star-Gäste fix. Ein Fest für den Film wollen feiern: die Mimen Uschi Glas, Christine Kaufmann, Pierre Brice, Max von Thun, Christine Neubauer sowie Maximilian Schell.

Doch damit nicht genug. In Kürze folgen weitere ­Namen. Dass Oscar-Favorit Christoph Waltz da zu den Wunschkandidaten zählt, ist wohl selbstredend...

Proksch-Premiere mit dem Lucona-Richter
Nächsten Mittwoch präsentiert Star-Regisseur Robert Dornhelm sein neuestes Werk mit Titel: Udo Proksch – Out of Control. Proksch (†2001) und der Fall Lucona hielten zehn Jahre lang das Land in Atem.

Auch die Gästeliste der Premiere hat es in sich. Neben Erwin Steinhauer und Norbert Blecha wird auch Hans-Christian Leiningen-Westerburg erwartet, heute Staatsanwalt, der seinerzeit als Richter beim Lucona-Prozess Proksch verurteilte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.