Ab in den Häfen: Lindsays letzte Stunden

Selbstmordgefahr?

© Reuters

Ab in den Häfen: Lindsays letzte Stunden

Der Countdown läuft. Am Dienstag muss Lindsay Lohan ihre Haftstrafe antreten. Richterin Marsha Revel hat die Schauspielerin wegen Verletzung ihrer Bewährungsauflagen zu 90 Tagen Gefängnis verurteilt.

Letzter Tag
Den letzten Tag in Freiheit verbringt Lindsay Lohan in der Entzugsklinik Pickford Lofts, die von ihrem Anwalt Robert Shapiro mitbegründet wurde. Dort findet sie Ruhe. Nur ihre Familie und gute Freunde dringen jetzt zu ihr durch. Unter den Besuchern ist auch Lindsays Ex-Freundin Sam Ronson: Nach ihrer Verurteilung scheinen die beiden sich wieder nähergekommen zu sein. Mama Dina und Schwester Ali versorgen Lindsay mit Leckereien aus dem Supermarkt.

Verzweiflung
Lindsay sei mit den Nerven völlig am Ende, berichtet der Internetdienst TMZ.com. Ein Freund äußert gegenüber Now gar Sorgen, dass Lohan sich etwas antun könnte: "Sie ist außer Kontrolle."

Sie versuche immer noch, einen Weg aus der Misere zu finden, der ihr das Gefängnis erspart. Doch nicht einmal ihr Anwalt steht hinter dieser Idee: Shapiro übernahm das Mandat nur unter der Bedingung, dass sie ihre Strafe absitzt.

Sie werde "bis zur letzten Minute warten", um ihre Haft anzutreten, plauderten Insider aus. Auch wenn das bedeutet, dass die TV-Teams und Fotografen sie vor dem Gefängnis schon erwarten werden. Stars wie Paris Hilton umgingen diesen Zirkus geschickt, indem sie vorzeitig einrückten.

Diashow: Bittere Tränen - Lindsay zu 90 Tagen Haft verurteilt

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 1/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 2/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 3/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 4/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 5/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 6/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 7/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 8/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 9/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 10/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 11/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 12/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 13/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 14/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 15/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 16/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 17/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht 18/18

Lindsay Lohan: Tränen vor Gericht

  Diashow

Fassungslos verlässt Lindsay das Gebäude.

Lindsay musste vor der Richterin erscheinen - sie verstieß gegen Auflagen.

Zunächst zeigt sie sich noch kämpferisch.

Respekt? La Lohan wirkt gelangweilt.

Genervt wirft sie ihren Kopf zurück.

Im Laufe des Verfahrens wird Lindsay skeptisch.

Die Anhörung läuft nicht, wie sie sich das vorgestellt hat.

Das Urteil: Lindsay Lohan kann es nicht fassen.

Sie wird zu 90 Tagen Haft verdonnert.

Nach ihrer Entlassung muss Lohan drei Monate auf Entzug gehen.

Jetzt gibt es kein Halten mehr: Sie bricht in Tränen aus.

Verzweifelt schaut Lilo ihre Anwältin an.

Sie fleht um Gnade.

Lindsay kann es nicht glauben.

Jetzt will Lindsay nichts und niemanden mehr sehen.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung