Angelina Jolie in der Depressions-Falle

Mager und traurig

Angelina Jolie in der Depressions-Falle

Die letzten Monate waren sehr hart für Schauspielerin Angelina Jolie. Sie hat sich von Ehemann Brad Pitt getrennt und muss nun um das Sorgerecht für die gemeinsamen und adoptierten Kinder kämpfen. Das Verhältnis zu ihm soll mal besser und dann wieder schlechter sein.

Termine

Mit ihrer Arbeit als Regisseurin läuft es für Jolie sehr gut, der neue Film "First They Killed My Father" ist von der Kritik gut aufgenommen worden. Doch die privaten Strapazen und die viele Arbeit machen Angelina zu schaffen. Sie soll nur noch um die 46 Kilo wiegen - bei einer Größe von knapp 1,70! US-Medien berichten, dass sie unter Depressionen leiden soll. Nachts kann sie nicht schlafen, weil sie Probleme wälzt. Tagsüber kommt sie wegen der vielen beruflichen Termine nicht zur Ruhe, sie gönnt sich keine Zeit für sich selbst.

Angelina Jolie Maddox Pax © Photo Press Service/www.pps.at

Ihre Kinder geben viel Halt: Angelina mit Maddox (li.) und Pax (re.)

Dünn

Sie soll gegenüber Kollegen geäußert haben: "Ich habe alles und fühle mich trotzdem so leer." Freunde sind sicher: So darf es nicht weitergehen, sonst wird die Schauspielerin noch dünner und kränker... 

Angelina Jolie Shiloh © Getty Images

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.