Avicii: Tod im Luxushotel

Drama um DJ-Superstar

Avicii: Tod im Luxushotel

Maskat. Er lag tot in seinem Zimmer im Luxushotel „Muscat Hills Resort“ im Wüstenstaat Oman. Die Polizei schließt einen kriminellen Hintergrund als Ursache aus. Zwei Autopsien seien vorgenommen worden. Der Polizei lägen jetzt auch „alle Informationen und Details über den Tod vor“. Auf Wunsch der Familie werde aber keine öffentliche Stellungnahme abgegeben.

95346623.jpg © all Hier starb Avicii: Das "Muscat Hills Resort" im Oman

Beste Stimmung. Einer der Letzten, der Avicii traf, war sein DJ-Kollege Maitrai Joshi, ein Musiker, der im Oman lebt. Er unterhielt sich lange mit ihm, Avicii machte bereitwillig Selfies, scherzte, schien gut gelaunt. DJ Joshi sagte der "Muscat Times": „Um ehrlich zu sein, er schien mir weder kränklich noch schwer krank. Wir scherzten, ich fragte ihn auch, ob er den Oman mag, und er sagte, dass er das Land liebe.“

Avicii sei bester Stimmung gewesen, war mit einer Gruppe von Freunden beim Abendessen: „Er sagte, dass er acht Tage länger bleiben will und das Land bereisen.“

Weltstar Avicii. Mit Hits wie "Hey Brother" und "Wake Me Up" machte der Schwede Millionen. Der Wunder-DJ produzierte mit Stars wie David Guetta, Coldplay, Madonna. Sein bürgerlicher Name ist Tim Bergling, er ist der Sohn der Schauspieler Anki Lidén und Klas Bergling.

getty_GYI_451875181.jpg © Getty

Schwere Krankheit. 2016 zog er sich überraschend von öffentlichen Auftritten zurück. Er werde ins Studio gehen und nur dort Musik machen: „Das ist der Anfang von etwas Neuem.“ Durch seinen exzessiven Alkoholkonsum litt er unter der Entzündung der Bauchspeicheldrüse, 2014 wurde seine Gallenblase entfernt. Waren die heftigen Gesundheitsprobleme der Grund für den plötzlichen Tod? Die Familie schweigt dazu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum