Becker:

Missverständnis

© EPA/APA

Becker: "Ich habe mich liften lassen"

Der Versuch von Ex-Tennisstar Boris Becker (43), auf eine Interview-Frage mit Ironie zu antworten, hat sich als Bumerang erwiesen.

Becker hat in einem Fernsehinterview in der Londoner O2-Arena, in der derzeit das Tennis-Masters stattfindet, auf die Frage, warum er immer noch so jugendlich aussehe, geantwortet: "Ich habe mich vor kurzem liften lassen. Und die Haare färbe ich mir auch."

Die Schlagzeile ging um die Welt. Doch dass Becker es als Witz gemeint hatte, war den Beobachtern entgangen.

Richtigstellung
Heute sah sich der Deutsche zu einer Richtigstellung veranlasst. "Es war ein Joke von mir,nur leider hat niemand die Ironie verstanden", sagte Becker der Zeitung "Bild am Sonntag". Er denke gar nicht daran, sich unters Messer zu legen. Erst wenn seine Frau Lily anfange, sich zu beschweren.

Dazu gibt es freilich keinen Grund - Lily sagt: "Mir gefällt Boris, wie er ist."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.