Video zum Thema So spottet das Netz über Biebers neue Frisur
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Justin wird zum Gespött

Bieber: So lacht Netz über neue Frisur

Wie sieht denn Justin Bieber jetzt schon wieder aus? Wurde er für seine Frisur schon bei den MTV Video Music Awards verspottet, hat er es geschafft, dass seine Haare nun noch fürchterlicher aussehen. Der Teenie-Star färbte sich seine Mähne wieder Platinblond und zeigte die Haarpracht in der Today Show gleich der ganzen Welt. Wenige Stunden später lacht bereits das ganze Internet über Justin Bieber.

Spott & Hohn
Dabei ist der Vergleich mit den Malfoys aus Harry Potter noch der netteste. Dass sich viele Leute nun darüber lustig machen, der Musiker sähe nun aus wie Schauspielerin Tilda Swinton, ist nicht gerade schmeichelhaft. Erstaunliche Ähnlichkeit hat der Mädchenschwarm nun auch mit Kim Kardashian, als sie ebenfalls kurz ihre Platinblond-Phase durchmachte.

Eh klar, dass den Leuten im Netz bei Biebers neuem Anblick noch mehr fiese Vergleiche einfallen: er sieht aus wie eine dieser Trollpuppen, die in den 60er Jahren so beliebt waren oder wie ein Möchtegern Super-Saiyajin. Diese spöttischen Kommentare muss er wohl noch ein bisschen länger über sich ergehen lassen. Dabei hat er doch einen so guten Grund, warum er wieder so erblonden wollte. Bieber soll abergläubisch sein und sich gedacht haben, die platinblonden Haare bringen ihm auch Platin für sein nächstes Album ein. Wenn er meint...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.