Brittany Murphy: Mordtheorie um Kutcher-Ex

Rattengift entdeckt

Brittany Murphy: Mordtheorie um Kutcher-Ex

Als Brittany Murphy starb, war sie gerade mal 32 Jahre alt: Sie erlag einer Lungentzündung, hieß es im Obduktionsbericht. Ihr Vater glaubt das allerdings bis heute nicht. Daher ließ Angelo Bertolotti nun Haarproben der Schauspielerin (Clueless), die von 2002 bis 2003 mit Ashton Kutcher liiert war, untersuchen. Das Ergebnis scheint seinen Vermutungen zu bekräftigen, denn es wurden hohe Schwermetallwerte festgestellt, in einer gesundheitsschädlichen Konzentration.

Vergiftungssymptome
Das deutet auf Rattengift hin. Wie auch die Symptome, unter denen sie litt: Die Ärzte stellten damals eine chronische Anämie - Arsenvergiftungen werden häufig damit verwechselt. Zudem soll Brittany unter straken Kopfschmerzen, Schwindelattacken und Desorientierung gelitten haben. Weitere Indizien für eine mögliche Vergiftung.

Laut dem unabhängigen Befund, der von Bertolotti beauftragt wurde, sei eine "Beibringung durch eine dritte Person mit vermutlich krimineller Absicht" sehr wahrscheinlich. Ein weiterer Verdachtsmoment: Ihr Ehemann Simon Monjack verstarb nur wenige Monate nach ihr auf die gleiche Art. Kann das ein Zufall sein?

Schweigen über Täter
"Wir wünschen uns, dass die Untersuchungen wieder aufgenommen werden", appeliert Murphys Vater nun an die Behörden, "damit wir herausfinden können, wer es gemacht hat. Um die neuen Ermittlungen nicht zu gefährden, kann ich also nicht sagen, wen ich derzeit verdächtige."

Sollte sich vier Jahre nach Brittanys tragischem Tod († 20. Dezember 2009) herausstellen, dass sie tatsächlich ermordet wurde, wäre das ein äußerst makabrer Zufall: 2001 wurde Ashton Kutchers damalige Freundin Ashley Ellerin mit 35 Messerstichen getötet. Ihr Mörder, ein Serienkiller, wurde erst sieben Jahre später gefasst.

Diashow Brittany Murphy: Ihr Leben in Bildern

Brittany Murphy 1977 - 2009

27. Juli 2004: Brittany bei der Premiere der Komödie von "Little Black Book" ("Die Ex-Freundinnen meines Freundes") in New York.

Brittany Murphy 1977 - 2009

Mai 2005: An der Seite von Mickey Rourke brillierte die süße Schauspielerin in "Sin City".

Brittany Murphy 1977 - 2009

November 2006: Brittany Murphy lieh in "Happy Feet" Gloria ihre Stimme.

Brittany Murphy 1977 - 2009

April 2007: In dem Episoden-Thriller "Dead Girl" spielte sie Krista.

Brittany Murphy 1977 - 2009

Mit dem Drehbuchautor Simon Monjack war sie seit Mai 2007 verheiratet.

Brittany Murphy 1977 - 2009

August 1995: Brittany als dunkelhaariger Jung-Star.

Brittany Murphy 1977 - 2009

Anfang Dezember, wenige Wochen vor ihrem Tod, besuchte Brittany Murphy die Premiere von "Across The Hall" in L.A.

Brittany Murphy 1977 - 2009

Ganz vernarrt in die süßen Hündchen (London, Juni 2005).

Brittany Murphy 1977 - 2009

Mai 2002: Mit Ashton Kutcher war Brittany von 2002 bis 2003 liiert.

Brittany Murphy 1977 - 2009

Die beiden verliebten sich am Set von "Voll verheiratet" ("Just Married").

Brittany Murphy 1977 - 2009

An der Seite von Eminem in "8 Mile".

Brittany Murphy 1977 - 2009

In verführerischem Rot bei der London-Premiere von "Sin City".

1 / 12

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.