Céline Dion zeigt uns ihre Zwillinge

Happy End nach Krebs

Céline Dion zeigt uns ihre Zwillinge

Happy End für Céline Dion (42): Im Vorjahr verlor sie ihr zweites Kind, jetzt bekam sie Zwillinge! Im kanadischen Hello!-Magazin zeigt die Oscar-Sängerin ("My Heart Will Go On") nun erstmals ihr ganzes Glück.

Hit-Babies
Die ersten Fotos der acht Wochen alten Babys Eddy und Nelson, benannt nach dem algerischen Songwriter Eddy Marnay und Nelson Mandela. „Wir hatten 15.000 Namen zur Auswahl, doch nach der Tragödie wollte wir nichts verwünschen, und bis nach der Geburt warten“, sagt die für 250 Millionen verkaufte CDs verantwortliche Schmuse-Sängerin.

„Stille gleichzeitig“
Erst im Sommer haben Dion und ihr Gatte René Angelil (68) für die Zwillinge und Sohn René-Charles (9) für zwölf Millionen Euro in Florida eine irre Wasserpark-Villa von All-Inclusive-Club-Dimensionen errichten lassen. Doch an Freizeit ist für die Mama zurzeit nicht zu denken: „Ich komme weder zum Schlafen noch zum Duschen, geschweige denn zum Umziehen. Die Zwillinge halten mich voll auf Trab und ich laufe den ganzen Tag nur im Pyjama rum. Ich wundere mich, wie das andere Frauen hinbekommen“, erklärt Dion ihre Mutterfreuden.

Und weiter: „Ich gebe ihnen gleichzeitig die Brust.“ Unterstützung bekommt Céline von ihrem Erstgeborenen René-Charles. „Er liebt sie und gibt ihnen Fläschchen.“

Babys zehn Jahre auf Eis
Eddy und Nelson wurden schon vor zehn Jahren geplant und lagen seitdem auf Eis. Und das im wahrsten Sinne: „Mein Mann hatte Krebs, und da wir nicht wussten, wie schlimm es um ihn bestellt ist, haben wir schon damals befruchtete Eizellen eingefroren. Dass er nun dieses Glück mit mir teilen kann, ist das größte aller Wunder.“

Autor: (zet)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.