Charlie Sheen: Wieder ein Mega-Ausraster

Weil Fan Video machte

Charlie Sheen: Wieder ein Mega-Ausraster

Es war ja mal wieder an der Zeit, dass Charlie Sheen den Bad Boy rauskehrt und so richtig ausrastet. Der Tag begann für den Schauspieler mit einem entspannten Angelausflug, bei dem er noch bester Laune war und das Wochenende später bei einigen Drinks ausklingen lassen wollte. Doch Charlie Sheen und der liebe Alkohol. Da muss man nicht dreimal raten, was passieren wird.

Randale
Anfangs stand er noch bereitwillig für Fotos mit seinen Fans zur Verfügung, doch je später der Abend und je höher der Alkoholspiegel, desto aggressiver der Hollywood-Star. Das hat die Vergangenheit bereits gelehrt. In der kalifornischen Bar Hennessey's kam es schließlich zum Eklat, als Sheen einen seiner berühmten Ausraster hatte.

Wie das Klatschportal TMZ berichtet, zuckte der 50-Jährige plötzlich aus, als jemand ein Handy-Video von ihm schießen wollte (ob es ein weiblicher Fan oder der Bassist der Band, die an dem Abend auftrat war, ist nicht ganz klar - beide Theorien kursieren im Netz). Total in Rage schlug Charlie dem Fan das Telefon aus der Hand. Die Securitys mussten einschreiten und den randalierenden Schauspieler aus der Bar werfen. Angeblich soll ihn einer der Türsteher sogar in den Schwitzkasten genommen haben. "Ja, er wurde hinausgeworfen, weil er versuchte, sich mit dem Bassisten der Band zu prügeln, nachdem er ein Foto machen wollte", erzählte ein Insider.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.