Sheen wieder zu Hause - mit Geliebter

Frau ausgezogen

Sheen wieder zu Hause - mit Geliebter

Diese Ehe ist wahrscheinlich nicht mehr zu retten: Seit Charlie Sheen seine Frau zu Weihnachten mit einem Messer bedroht hatte, war die Beziehung in der Krise. Ein letzter Rettungsversuch: Der Schauspieler übersiedelte in eine Entzugsklinik, Ehefrau Brooke Mueller blieb mit den Kindern im gemeinsamen Haus. Jetzt ist sie ausgezogen – und Charlie wieder ein. Allerdings kam er nicht alleine: Er brachte ein Escort-Girl mit, so RadarOnline.

"Beziehung tot"
Nach nur einem Tag kehrte Brooke zurück. Aber erst, als Charlie das Feld geräumt hatte. "Ihre Beziehung ist tot", erzählt ein Freund, "Brooke will ausgezahlt werden."

Affären mit Escort-Girls
Vergangene Woche veröffentlichte das US-Magazin In Touch Fotos, die den verkleideten Schauspieler zeigten: Er wollte unerkannt seine Geliebte Angelina Tracy, ein Dessousmodel und Escort-Girl, besuchen. Sie soll nicht das erste Mädchen sein, mit dem Sheen seine Frau betrogen hat. Brooke soll ihn zwei Mal mit einem weitere Escort-Girl, eine Freundin von Angelina, erwischt haben.

"Brooke sah Hotelschlüssel und sie sah die beiden einmal sogar zusammen", behauptet ein Insider. Doch Charlie leugnete alles: "Sie hatte einen riesigen Streit. Sie wusste, dass er sie betrügt."

Überrascht sollte Brooke eigentlich nicht sein: Charlie Sheen ist ein Mann mit bewegter Vergangenheit. Seine Ehe mit Schauspielerin Denise Richards endete, nachdem seine Besuche bei Prostituierten aufgeflogen waren, in einem öffentlichen Rosenkrieg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.