Neubauer: Voll glücklich statt Vollweib

Neustart

Neubauer: Voll glücklich statt Vollweib

Glitzerndes Minikleid, High Heels, strahlendes Lächeln: So sexy hat man Christine Neubauer (49), bayerische Schauspielerin und Quotengarantin im ORF, schon lange nicht mehr gesehen. Sichtlich erschlankt und bester Laune sonnt sie sich dieser Tage im Kamera-Licht. Egal ob als Stimmungskanone am Münchner Oktoberfest oder als schillernder VIP-Gast auf dem Roten Teppich – Christine Neubauer strahlt stets mit dem Blitzlicht-Gewitter um die Wette.

„Mir geht es gut, ich bin sehr glücklich“, flötet sie dazu in die Mikrofone. Und gegenüber engen Freunden immer wieder auch: „Ich bin soooo verliebt!“

Trennung & Neuanfang
Vergessen scheint die harte Zeit nach der Trennung von ihrer Jugendliebe, dem bayerischen Sportreporter Lambert Dinzinger (55), Anfang des Jahres. Nach 21 Jahren (vermeintlicher) Bilderbuch-Ehe war plötzlich alles aus. Noch zu Silvester hatte man gemeinsam mit Sprössling Lambert jr. (19) in Kitzbühel angestoßen. Doch auf das Neujahrs-Feuerwerk folgte die „einvernehmliche“ wie friedliche Trennung. „Wir haben die Gefühle füreinander verloren“, hieß es im offiziellen Statement.

Später erzählte Neubauer, sie habe sich nach dem Beziehungsaus oft „einsam“ gefühlt und „nach Liebe gesehnt“.

Doch jetzt hängt der Himmel für die Tochter eines Buchdrucker-Ehepaares, die als Landärztin, Geierwally und zuletzt als Gottes mächtige Dienerin regelmäßig Millionen Zuschauer begeistert, wieder voller Geigen. Nicht unwesentlicher Grund für den Stimmungsaufschwung: ein neuer Mann in ihrem Leben.

Heiße Sommerliebe
Der glutäugige Chilene José Campos (45), früher Bodyguard, jetzt Fotograf und Filmproduzent, hat das Herz der Schauspielerin im Sturm erobert. Schon vor drei Jahren lernte man sich bei Dreharbeiten in Südamerika kennen. Sie übte mit ihm Spanisch, er hielt ihr nach der Trennung von Lambert Dinzinger das Händchen. „Er hat mir sehr zur Seite gestanden und mich gestützt“, schwärmte Neubauer im Sommer in der Bild-Zeitung über ihren neuen Begleiter. Und: „Ich schätze ihn nicht nur als Freund, sondern auch als Mann. Es ist ein sehr tiefes, warmherziges Gefühl.“

Mallorca-Träume
Nach dem Liebes-Sommer träumt man bereits vom gemeinsamen Kuschelnest in Spanien. Und Neubauer ist offenbar drauf und dran, gleich Nägel mit Köpfen zu machen. Auf Mallorca hat sie, wie die Bunte berichtet, bereits eine Drei-Zimmer-Wohnung angemietet. Hier will sie künftig die Zeit abseits der Dreharbeiten mit José genießen. „Christine und José sind sehr ineinander verliebt und gehen behutsam miteinander um“, verrät eine Kollegin.

Einen nicht unwesentlichen Haken gibt es freilich im neuen Glück: Denn wie die aktuelle aufdeckte, gehört Neubauers Mann (noch) einer anderen: Am 3. Juni 1989 habe der Chilene seine Landsfrau Claudia (43) vor den Altar geführt. Das Paar hat zwei Kinder im Teenager-Alter. Neubauer kommentierte die brisanten Gerüchte bislang nicht.

Zuversichtlich
Fix scheint nach den jüngsten Auftritten aber: Die Münchnerin wird auch diesen Liebes-Wirrwarr souverän überstehen. Ende Oktober lädt sie in Deutschland zum Charity-Lesen, abseits der Kameras schmökert sie in Drehbüchern. Denn die Quotengarantin, Vollweib-Autorin und Rotkreuz-Botschafterin hat viel vor. „Ich will mich in verschiedenen Rollen ausprobieren, mich nicht in eine Schublade stecken lassen“, so Neubauer im ÖSTERREICH-Interview. Vielsagender Nachsatz: „Ich drehe sehr gerne in der Ferne, etwa in Südamerika.“

Trautes Heim
Kraft für die neuen Projekte tankt sie dabei nicht nur bei ihrem heißblütigen chilenischen Lover, sondern auch im trauten Kreis zu Hause in Bayern. „Meine Familie ist meine größte Stütze“, verrät sie. Und meint damit auch weiterhin Noch-Mann Lambert Dinzinger. Trotz Trennung vor zehn Monaten teilen die zwei nahe München (noch) Heim und Herd. Von Scheidung will offiziell keiner sprechen – auch wenn die Chancen auf einen Neustart nach Josés Auftauchen gegen null gehen. Neubauer erklärt ihr Beziehungsmodell diplomatisch wie eindeutig: „Ich empfinde eine tiefe, freundschaftliche Liebe für meinen Ehemann.“

Noch mehr spannende Star-Storys lesen Sie ab heute in der neuen Ausgabe von MADONNA SOCIETY.

Autor: Astrid Hofer
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.