Sonderthema:

Jetzt spricht Keshia

"Cosby"-Star: "Er hat mich betrogen"

Was Keshia Knight Pulliam, bekannt aus der Cosby-Show, gerade erlebt, ist ein Alptraum: Der ehemalige Kinderstar (sie spielte Rudy Huxtable) ist schwanger. Nur eine Woche, nachdem sie die schöne Neuigkeit verkündet hatte, reichte ihr Mann Ed Hartwell die Scheidung ein. Und: Er verlangt einen Vaterschaftstest, zweifelt an, dass das ungeborene Baby von ihm ist.

Gegenvorwurf

Jetzt spricht Keshia über die Vorwürfe ihres Noch-Ehemannes und schlägt zurück. Niemals habe sie ihn betrogen, beteuert die 37-Jährige im Interview mit Entertainment Tonight, und deutet an, dass er ihr nicht treu war: "Zu einem frühen Zeitpunkt in meiner Ehe war ich damit konfrontiert. Ich war bereit zu gehen."

Zweite Chance

Doch dann änderte sich alles: "Es ist nicht okay. Währenddessen habe ich herausgefunden, dass ich schwanger bin. Und ich musste noch mal genau überlegen und entscheiden, ob ich daran arbeiten wollte und ihm meinem Kind zuliebe vergebe."

Keshia wollte ihre Ehe nicht so schnell aufgeben, damit ihr Kind mit seinem Vater aufwachsen kann. "Als ich dann schwanger war, habe ich entschieden, ihm eine letzte Chance zu geben", so die Schauspielerin. Dass nun Ed die Scheidung eingereicht hat, kam für die werdende Mutter völlig unerwartet: "Was mich daran am meisten verletzt, ist, dass er mich bat ihm noch eine Chance zu geben und ich war bereit, ihm für unsere Familie zu vergeben."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.