Cruise: Sekte nicht schuld an Trennung

Verteidigungs-Versuch

Cruise: Sekte nicht schuld an Trennung

Scientology hat dem Anwalt von Hollywood-Schauspieler Tom Cruise zufolge keinerlei Rolle bei den Scheidungsverhandlungen mit Katie Holmes gespielt. "Die bloße Andeutung, dass Scientology an irgendeiner Stelle der Verhandlungen oder der Vereinbarung involviert war, ist kategorisch falsch", sagte Rechtsanwalt Bert Fields dem Promiportal RadarOnline am Mittwoch.

Friedliche Einigung
Holmes hatte nach knapp sechs Jahren Ehe Ende Juni die Scheidung eingereicht. Anfang der Woche hatten sich die beiden Schauspieler auf die Bedingungen der Scheidung geeinigt und Geheimhaltung darüber vereinbart. US-Medien hatten in den vergangenen Wochen immer wieder spekuliert, dass Scientology, wo Cruise Mitglied ist, sich in die Scheidung des Hollywood-Pärchens einmischen wollte.

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 1/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 2/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 3/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 4/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 5/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 6/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 7/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 8/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 9/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 10/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 11/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 12/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set 13/13

Tom Cruise: Sohn Connor besucht ihn am Set

  Diashow

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Am Stet seines neuesten Streifens "Oblivion" versucht Tom Cruise, die Trennung von seiner Frau Katie Holmes so gut es geht wegzustrahlen. Doch innerlich brodelt es natürlich in ihm. Deswegen ist jetzt Sohn Connor aus Toms Ehe mit Nicole Kidman zum Drehort gepilgert, um seinen Papa in der Krise etwas aufzumuntern. Das ist aber nett...

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden