Sonderthema:
Das waren die Aufreger-Storys 2013

Promi-Skandale

Das waren die Aufreger-Storys 2013

Angelina Jolie sorgte für die schockierende Nachricht des Jahres: sie entschloss sich dazu, sich einer vorsorglichen, beidseitigen Brustamputation zu unterziehen, um ihr erhöhtes Risiko, an Krebs zu erkranken, zu verringern. In ihrem Artikel My Medical Choice schreibt die Schauspielerin über ihren tapferen Entschluss und will damit auch anderen Frauen mit ihrem Geständnis Mut machen. "Ich kann meinen Kindern sagen, dass sie nicht fürchten müssen, dass sie mich durch Brustkrebs verlieren," meinte die Hollywood-Aktrice damals.

Diashow Die größten Aufreger 2013

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Jänner: Oooops, ein Busenblitzer! Am Red Carpet der Golden Globes stehen ist nicht immer einfach: Das hat uns Eva Longoria bewiesen, als sie sich mit ihren Heels in der Schleppe ihres Emilio Pucci Kleids verfing. Die Schauspielerin beugte sich vor um das Malheur zu beheben, dabei vergaß sie anscheinend, wie tief ihr Ausschnitt war. Und schon rutschte der Busen raus...

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Jänner: Typisch Charlie Sheen! Mit den Worten, "Ihr seid alle ein Haufen schwuler A***", begrüßte der Skandalschauspieler seine Gäste bei der Eröffnung seines Lokales "El Ganzo". Unter dem verdutzten Publikum befand sich auch der Bürgermeister von Los Angeles Antonio Villaroigoso. Später Entschuldigte sich der Star: "Ich wollte keinen Groll verbreiten und es war nicht beabsichtigt, jemandem weh zu tun. Ich wollte Maden sagen." (Maden, engl. maggots; Schwule, engl faggots)

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Jänner: Nach ihrem Alkoholentzug packt Jenny Elvers aus. "Ich habe lange gebraucht, um zu erkennen, dass ich krank bin", gesteht die Blondine und schockiert: "Ich wollte mich zu Tode trinken." Der Druck, perfekt zu sein, war ihr zu viel geworden. Doch dank ihrer Familie schaffte die Schauspielerin den Absprung.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Jänner: Die guten Zeiten sind für Helmut Berger vorbei. In den 70er Jahren war der österreichische Schauspieler der schönste Mann der Welt, verkehrte mit Berühmtheiten wie Liz Taylor und Romy Schneider. Jetzt landert er im RTL-Dschungelcamp. Das hält er nicht lange durch - nach zwei Tagen muss er aufgeben. Ob's an den harten Bedingungen liegt oder an C-Promis wie Fiona Erdmann und Georgina Fleur? Wir können nur raten...

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Februar: Ein neuer Nacktfoto-Skandal erschüttert die britische Monarchie. Bei einem Blitz-Urlaub auf Mustique werden Herzogin Kate und Prinz William von den Paparazzi erwischt. Diese lichten ihren Mini-Babybauch im Bikini ab. Das Königshaus empört sich: "Wir sind enttäuscht, dass Fotos des Dukes und der Duchess im privaten Urlaub auch im Ausland publiziert werden."

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

März: So gar kein schöner Anblick ist Nadja Abd El Farrags Ekel-Bauch beim Promiboxen.Die 48-Jährige zeigt an Bauch und Oberschenkel dunkle Flecken und unschöne Dellen. Ein Schönheitschirurg erklärt der Bild Zeitung: "Das könnten die Komplikationen, der 'Worst Case', einer missglückten Fettabsaugung sein."

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

März: Justin Bieber startet eine Konzertserie in London und liefert einen Skandal nach dem anderen. Denn er tritt nicht nur auf, er feiert an der Themse auch gleich seinen Geburtstag. Die Folge sind verpätete Shows, Rauswürfe aus Clubs, seltsame Auftritte und ein Zusammenbruch. Nach seiner Genesung geht er, das Grande Finale der England-Trips, noch auf einen Paparazzo los.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

März: Das Strafregister von Lindsay Lohan wird mal wieder länger. Wegen einer Falschaussage und eines Autounfalls mit Sommer davor steht sie vor Gereicht. Sie hat Glück und entgeht einer Haftstrafe nur haarscharf. Stattdessen wird sie zu 90 Tagen Entzug verurteilt. Lilo tobt, aber da muss sie durch.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

März: Skandal bei "Germany´s Next Topmodel"! Ehemalige Kandidatinnen behaupten Nachwuchs-Models seien verführt werden. Diana Ovchinnibova (18) aus der siebten Staffel meinte: "Die Kameramänner haben uns Mädchen ständig angeflirtet und wollten mit uns über Sex reden. Echt ekelhaft." Die Ex-Kandidatin erzählte weiter: "Sogar ein Juror schleppte eins der Models ab." Modelmama Heidi Klum schweigt.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

April: Gina-Lisa Lohfink schockiert bei einem Auftirtt mit ihrem veroperierten Gesicht. Dank Botox und Co. ist das Model kaum mehr zu erkennen. Ex-GNTM-Kollegin Fiona Erdmann lästert prompt: "Sie steht da ja eigentlich nur mit Lippen, mit dicken dicken Lippen und mit dicken Brüsten. Und das finde ich schade, weil ich eigentlich ganz andere Dinge in diesen Mädchen sehe, als das, was sie jetzt verkörpern." Wo sie recht hat...

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

April: Der Rapper Bushido markiert gerne den harten Kerl, aber auch privat soll er kein graues Mauerblümchen sein. Laut dem Magazin "Stern" soll der 34-Jährige enge Kontakte zur Berliner-Mafia pflegen und ssein ganzes Vermögen in die Hände der Gauner gegeben haben. Er macht sich über die Gerüchte lustig und dementiert die Verbindungen.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

April: Zickenkrieg bei den Dschungelcamp-Ladies - Fiona Erdmann verklagt Georgina Bülowius wegen Verleumdung. Begonnen hat die Streiterei mit Georginas schlechten Äußerungen über Fionas Designer-Geschäft: "Promi-Designerin? Sie klaut Ideen, die Ringe auf ihrer Seite sind alle geklaut." Erdmann bemüht ihre Anwälte wegen Beleidigung, übler Nachrede und Verleumdung.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

April: Auch 2013 werden wieder die meist-gehassten Stars gewählt. Gwyneth Paltrow erobert den ungeliebten ersten Platz und muss mal wieder herbe Kritik einstecken. Die Gründe: Abgebhobene Shoppingtipps und fragwürdige Ernährungspläne für ihre Kinder. Und dann lästert sie auch noch über eine Star-Gala, die ihr nicht glamourös genug war. Luxus-Sorgen halt...

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

April: Löwenmama Heidi Klum rettet ihren Sohn vorm Ertrinken. Das Model und ihre Familie verbringen ihren Osterurlaub auf Hawaii. Henry und seine Nannys werden von einer riesigen Welle erfasst. Seine mutige Mama sprintet sofort ins Wasser und zieht in zurück an Land. Auch die Nannys, keine guten Schwimmerinnen, werden gerettet.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Mai: Wie peinlich! Patrick Schwarzenegger fliegt aus dem "Sayers Club" in Los Angeles. Er soll mit einem falschen Ausweis unterwegs gewesen sein und den DJ mit Eiswürfel beworfen haben.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Mai: Schockierende Nachrichten von Angelina Jolie! Die Schauspielerin schreibt in einem Artikel über ihren Entschluss, sich einer vorsorglichen, beidseitigen Brustamputation zu unterziehen, um ihr stark erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, zu verringern. Sie will anderen Frauen mit ihrem berührenden Geständnis Mut machen.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Mai: Rauswurf für Naddel! Die Bohlen-Ex wird beim Bayrischen Fernsehpreis hinauskomplimentiert, weil sie keine Einladung vorweisen kann. Tatsächlich hatte ihr TV-Team eine "Moderatorin" angemeldet, aber nicht erwähnt, dass Naddel diese ist.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Mai: Lovelyn Enebechi ist "Germany's Next Topmodel 2013"! Die süße "Baby-Beyoncé", so ihr Spitzname bei GNTM, ist aus dem Häuschen. Danach hört man allerdings nicht mehr viel von ihr...

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Juni: Paparazzi-Angriff in den Flitterwochen! Die schwedische Prinzessin Madeleine ist stinksauer über Bikinifotos, die von einigen Medien gedruckt wurden. Ihre Reaktion: Ein wütender Facebook-Post und ein Bild vom Traumstrand. So machen die Fotojäger kein Geschäft mehr und sie hat ihre Ruhe. Ein cleverer Schachzug!

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Juni: Große Sorge um Paris Jackson! Die Tochter des "King of Pop" Michael Jackson, versucht sich das Leben zu nehmen. Man geht von einem Hilfeschrei aus. Sie landet erst im Krankenhaus, dann in einem Internat für Jugendliche mit Problemen. Die Welt ist fassunglos.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Juni: Heidi Klum ist mal wieder in aller Munde, weil sie über die Erziehungsmethoden ihres Vaters auspackt: "Er war ziemlich streng, so nach dem Motto: So lange du deine Füße unter meinem Tisch hast, musst du darauf hören, was ich sage. Ich hatte Angst vor ihm. Dafür sorgten die Schläge." Wurde sie etwa verprügelt? ""Es wird jetzt so getan, als hätte mein Vater mich verprügelt. Das hat er nicht. Ich komme aus einer anderen Zeit mit anderen Erziehungsmethoden, ich liebe meinen Vater und habe eine super Kindheit gehabt", beruhigt sie kurz darauf.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Juli: Schluss mit Gehirnwäsche! Ex-"King of Queens"-Darstellerin Leah Remini verlässt Scientology und packt aus. Jahrelang wurde sie von der Sekte unter Druck gesetzt, ihre ganze Familie musste darunter leiden. In der Folge wird sie öffentlich von Kirstie Alley, eine überzeugte Scientologin, angegriffen und beschimpft.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Juli: Wir dachten, die süße Nichte von Julia Roberts kann kein Wässerchen trüben. Doch das erweist sich als Irrgaube. Emma Roberts wird wegen häuslicher Gewalt festgenommen. Sie schlug ihren Freund Evan Peters, Nachbarn alarmierten die Polizei. Peters verzichtet auf eine Anzeige.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Juli: Amanda Bynes erreicht den Tiefpunkt. Schon seit Monaten erregte sie vor allem Besorgnis. Nun legt die Aktrice in einer Hauseinfahrt Feuer und landet auf der Psychiatrie. Dort bleibt sie auch, gegen ihren Willen. Sie stellt eine Gefahr für sich selbst und andere dar.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

August: Ex-BFF Sabia Boulahrouz packt über Sylvie van der Vaart aus. Sie spricht über zahlreich Seitensprünge: "Die Liste von Sylvies Affären ist lang. Ich habe schriftliche Beweise vorliegen.“ Die Hintergründe liegen auf der Hand: Sylvie liefert sich mit Rafael van der Vaart einen Scheidungskrieg, Sabia ist die neue Frau an seiner Seite.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

August: Khloe Kardashians Geheimnis kommt ans Tageslicht. Ihr Ehemann Lamar Odom ist drogensüchtig. Das fliegt auf, als der Basketballstar mehrere Tage unauffindbar ist und dann nach einer Trunkenheitsfahrt im Gefängnis landet. Die Ehe ist am Ende.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

August: Es ist jedenfalls ein Hingucker! Cheryl Coles neues Tattoo befindet sich an einer ungewöhnlichen Stelle. Ihr Bild aus Rosen reicht vom unteren Rücken über die Oberschenkel bis über den gesamten Hintern. Manche finden's toll, viele eher übertrieben.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

August: Bei den "MTV Video Music Awards" schießt Miley Cyrus mal wieder den Vogel ab. Sie steht in hautfarbenen Dessous auf der Bühne und zeigt der Welt, was "Twerking" ist. Robin Thicke, mit dem sie seinen Hit "Blurred Lines" zum Besten gibt, muss es ausbaden. Der Skandal ist perfekt.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

September: Arnie und Klitschko liefern sich über Twitter ein Oben-Ohne-Duell. Dabei fotografieren sich die beiden vor dem Poster des jeweils anderen und machen sich Komplimente. Ein echter Kampf der Giganten.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

September: Hollywood war mal! Inzwischen muss David Hasselhoff seine Brötchen anders verdienen und landet im deutschen Promi-Big Brother-Container. Dort trifft er auf Jenny Elvers und Co. Die Blondine holt sich übrigens den Sieg. Ein Erfolg, den man ihr nach harten Monaten (Entzug, Trennung) gönnt.

Die größten Aufreger bei den Stars 2013

September: Keine peinlichen Auftritte - Zac Efron hielt sein Drogenproblem stets unter Verschluss. Deswegen sind auch alle überrascht, als er einen Entzug macht.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

September: Boris Becker holt zum Rundumschlag aus. In seiner Biografie rechnet er mit Ex-Frau Babs ("Sie brüllte mich an, sprang plötzlich auf und fing an, mich wie von Sinnen zu schlagen.") , Ex-Verlobter Alessandra ("Ich hatte den Eindruck, dass ihr die Inszenierung dieses Festes fast wichtiger war als die Verlobung selbst.") und allen, mit denen er eine Rechnung offen hatte, ab. Daraus ergab sich ein Twitterkrieg mit Sandys Mann Oliver Pocher, von dem sie damals schon getrennt lebte.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Oktober: Georgina muss draußen bleiben! Weil sie keine Einladung hat, fliegt das TV-Starlet aus einem VIP-Zelt am Oktoberfest. Und das auch noch vor laufenden Kameras! Wie peinlich...

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

November: Justin Biebers Südamerika-Tour wird zur Farce. Das Negativ-Highlight: Er wird beim Verlassen eines brasilianischen Bordells erwischt. Unter Decken schleusen ihn seine Bodyguards hinaus. Erkannt wird er dennoch. Er war natürlich ganz unabsichtlich dort, weil er sich auf der Flucht vor Fans verirrt hat. Und dann blieb er gleich ein paar Stunden...

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

November: Schwerer Rückschlag für Bode Miller. Nachdem er das Sorgerecht für seinen Sohn erstritten hat, und ihm einen neuen Namen verpasst hat, entscheidet das Gericht sich anders und zwingt ihn, das Kind der Mutter zurückzugeben. Nathaniel heißt nun wieder Samuel. Der Krieg geht weiter.

Jenny Elvers

Dezember: Erneuter Schock bei Jenny Elvers! Sie stürzt nach einem allergischen Schock und muss ins Spital gebracht werden. Die schuldigen Haselnuss-Kekse werden in Zukunft aus ihrere Küche verbannt!

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Dezember: Baby-Drama bei Rafael und Sabia! Sie verliert ihre Tochter im fünnften Schwangerschaftsmonat durch einen Riss in der Fruchtblase. Für Sabia nicht der erste Schicksalsschlag dieser Art, bereits 2008 verstarb ihr Kind kurz nach der Geburt.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Dezember: Skandalnudel Lohan soll Paris Hiltons kleinem Bruder Barron Schläger auf den Hals gehetzt haben. Alles falsch sagt der Täter, es sei zu der Prügelattacke gekommen, weil Hilton eine Party nicht verlassen wollte.

Stars im Gespräch: Die größten Aufreger 2013

Dezember: Schock für Bushido! Seine Villa in Kleinmachnow, einem Berliner Vorort, geht in Flammen auf. Die Polizei geht mittlerweile von Brandstiftung aus, Bushido spricht von einem "terroristischen Akt". Glück im Unglück: da das Gebäude noch renoviert wird, ist das Haus derzeit unbewohnt und niemand wird verletzt.

1 / 39

Suizid-Versuch
Auch für Paris Jackson war es kein einfaches Jahr. Im Sommer versuchte die Tochter des King of Pop, sich das Leben zu nehmen: sie schnitt sich die Handgelenke auf, nachdem sie eine Überdosis Tabletten schluckte. Da die 15-Jährige selbst bei der Suizid-Hotline anrief, geht man davon aus, dass ihr Suizid-Versuch ein Hilfeschrei war. Sie landete zuerst im Krankenhaus, dann in einem Internat für Jugendliche mit Problemen, wo sie noch einige Zeit bleiben muss.

Mileys neues Image
Einst war sie das süße, unschuldige Disney-Mädchen, verlobt mit Frauenschwarm Liam Hemsworth - dann kamen die MTV Video Music Awards 2013, bei denen Miley Cyrus den Vogel abschoss. Im hautengen, knappen Dessous performt sie mit Robin Thicke den Hit Blurred Lines und zeigt der Welt, wie "Twerking" funktioniert. Lasziv streckt sie dem Sänger ihren Po entgegen und wackelt damit, was das Zeug hält. Der Skandal war perfekt und seitdem sehen wir die 21-Jährige kaum anders.

Button_video_ute.png © Reuters

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.