Demi Moore: Liebes- Show in Österreich

Abstecher nach Linz

© Getty Images/WireImage.com/Kevin Mazur

Demi Moore: Liebes- Show in Österreich

Sie verführte Patrick Swayze („Ghost“), Michael Douglas („Enthüllung“), Robert Redford („Ein unmoralisches Angebot“), zog in Striptease blank. Aber kein Mensch wird sich nächsten Freitag für die Film-Karriere von Demi Moore (47) interessieren. Alle wollen wissen: Geht ihre Ehe mit Ashton Kutcher (32) den Bach runter?

Der Showdown findet ausgerechnet in Österreich statt. Genauer gesagt in der PlusCity in Pasching (OÖ) bei einem exklusiven Dinner mit Poker-Event bei Direktor Ernst Kirchmayr. Zu Gunsten ihrer demi & ashton-Foundation wird das Hollywood-Paar das Einkaufszentrum nahe Linz beehren. Bei einem garantierten Mindesterlös von 150.000 Dollar kein Wunder.

Hat Ashton seine Demi betrogen?
Erwartet wird eine Liebes-Seifenoper. Denn schenkt man den Gerüchten Glauben, soll der knackige Ashton seine um 15 Jahre ältere Ehefrau mit einer Jüngeren betrogen haben. An den folgenden Turbulenzen ließ das Paar die ganze Welt via Twitter – das Paar kommuniziert miteinander sogar so, wenn es bei Tisch sitzt – Teil haben. Sie posteten: „Mit der Bitte um Kraft, an unserer Beziehung zu arbeiten und Kompromisse für unsere Unterschiede zu finden.“

Deal ist fix. Coram publico wird davon nichts zu sehen sein. Krise, welche Krise? Auch in der PlusCity ist man sich sicher, dass keinerlei Liebes-Querelen den Mega-Coup sprengen werden.

Von Linz nach Moskau
Sicher ist auch, dass ihr Trip rund 24 Stunden dauern wird. Die Anreise ist für den 28. Oktober, also einen Tag vor dem Event, geplant. Von New York wird das Paar nach Europa reisen. Dann geht es mit einem Special Red Bull-Flieger nach Linz (die private Security und die Assistenten reisen vorab zur „Sondierung der Lage“ an.

In Österreich werden Demi und Ashton im Rolls Royce Phantom (Wert: 500.000 Euro) kutschiert. In welches Hotel sie einchecken, ließ man bis zuletzt offen. Klar ist nur, dass im Hotelzimmer für Moore viel Wasser bereitgestellt sein muss – auch Speisen mit Fleisch sind ein „No Go“.

Darauf hat man sich beim Do&Co-Dinner der Gala am Freitag eingestellt. Dort werden sie pokern und an einer Versteigerung teilnehmen. Um Mitternacht heben sie zur nächsten Charity Richtung Moskau ab. Via Twitter werden wir sicher mehr erfahren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.