Sonderthema:
Video zum Thema Ed Sheeran: Drogen-Beichte im TV
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Schock

Ed Sheeran: Drogen-Beichte im TV

Der beliebte Sänger Ed Sheeran, der manchmal wie der nette Bub von nebenan wirkt, der keinem etwas zuleide tun könnte, schockt seine Fans mit einer traurigen Beichte.

Spaß

Im britischen TV hat Ed nun ausgepackt und gestanden, dass er ein Drogenproblem hatte. In der "Jonathan Ross Show" gab er zu, dass hinter seiner längeren Auszeit 2016 ein ganz bestimmter Grund steckte. Er sei mit dem Aufstieg im Musikbusiness auch an Drogen gekommen: "Ich hatte vorher nie etwas genommen, aber ich fing an, da reinzugeraten. Genau deswegen nahm ich mir das Jahr und verzog mich." Weil er immer gearbeitet habe, hätte er sich nicht auf all die Tücken, die das Geschäft mit sich bringen, einstellen können.

 

Weckruf

Zudem ging Ed einfach gerne feiern: "Und dann fing ich irgendwann an, es alleine zu tun und da endete dann der Spaß." Er selbst merkte keine Veränderung an sich, aber Familie und Freunde begannen, sich um den Sänger zu sorgen. Schließlich redeten ihm einige ins Gewissen. Das war dann für Ed der Punkt, an dem er selbst merkte, dass es so nicht weitergehen könne. 2016 nahm er sich darum frei, reiste um die Welt und dachte über sein Leben nach. Derzeit ist Sheeran leider gesundheitlich angeschlagen - er brach sich jüngst beide Arme bei einem Unfall.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum