Eric Stehfest:

Er hörte Stimmen

Eric Stehfest: "Hatte Schizophrenie"

Bei Let's Dance macht Eric Stehfest eine tolle Figur, seit 2014 gehört er zum Cast von Gute Zeiten Schlechte Zeiten und Anfang April wurde er Vater eines Sohnes. Für den Schauspieler könnte es also nicht besser laufen. Seine Vergangenheit war dafür umso düsterer. Wie düster, das verriet Stehfest nun gegenüber der Bild-Zeitung.

An der Kippe
Vor einigen Jahren war der 26-Jährige Crystal-Meth-abhängig, doch zum Glück kratzte er noch einmal die Kurve. Aber es war haarscharf. "Kurz bevor ich mich eingewiesen hatte, hatte ich eine drogeninitiierte Schizophrenie", gestand er nun. Nach Tagen ohne Schlaf begann Eric Stehfest zu halluzinieren. "Ich stand stundenlang vorm Spiegel und habe mich mit einem alten Mann unterhalten. Ich weiß nicht genau, ob es ein Mann war, den ich in meinem Leben noch treffen werde oder getroffen habe, oder ob das ich in der Zukunft war", erzählte er.

Fremde Stimme
Doch die Stimme in seinem Kopf meinte es gut mit ihm. "Er hat mir gesagt, dass ich mich angucken soll. Je länger ich das getan habe, desto mehr ist mir aufgefallen, wie kaputt und fertig ich war", erinnerte er sich zurück. Eric Stehfest wurde klar, dass er etwas in seinem Leben ändern muss. Die Stimme verschwand schließlich, nachdem er sich in Therapie begab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.