Ethan Hawke war Zeuge bei brutalem Mord

Schock sitzt tief

© photo Press Service, www.photopress.at

Ethan Hawke war Zeuge bei brutalem Mord

Schauspieler Ethan Hawke sitzt der Schock noch immer tief, wie er femalefirst.com jetzt offen erzählt : Er musste kürzlich hilflos dabei zusehen, wie zwei Menschen erschossen wurden, während er in einem Restaurant in Brooklyn zu Abend aß.

Lausiger Zeuge
Hawke war in der Gegend, da er gerade für seinen Film Brooklyn's Finest drehte - in einer von New Yorks düstersten Gegenden. Gemeinsam mit Cast und Crew ging er in ein Diner und beobachtete von dort aus, wie vier Personen zwei andere in einem Friseursalon erschossen. Als er jedoch zu dem Fall befragt wurde, war er ein nutzloser Zeuge, denn alles was er sah war ein Haufen Kapuzen.

"Wie ein Schauspieler in einem Film"
Er erinnert sich: "Es war ein ausgewachsener Mord und sie haben versehentlich auch die Frau erwischt, die ihm die Haare schnitt. Es war schrecklich. Ich stand da, wie ein Schauspieler in einem Film und habe gewartet, dass der Regisseur 'Cut' ruft."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.