Friends-Star verprügelt Kanadas Premier

Verrückt

© Getty (2)

Friends-Star verprügelt Kanadas Premier

Justin Trudeau (45), Kanadas Premierminister, ist derzeit vermutlich einer der beliebtesten Politiker der Welt. Aber der Beau hat(te) nicht nur Freunde: Matthew Perry (47), Star der Kult-Sitcom "Friends", ist mit Trudeau aneinander geraten und hat ihn verprügelt - als die beiden Kinder waren.

Perry und Trudeau gingen im kanadischen Ontario auf die selbe Schule. Bei Jimmy Kimmel plauderte der Schauspieler jetzt aus dem Nähkästchen: "Mein Freund Chris Murray, der auch in der 5. Klasse in Kanada war, erinnerte mich daran, dass wir Justin Trudeau mal verprügelt haben." Er sei damals etwa zehn Jahre alt gewesen, Trudeau war zwei Klassen unter ihm. "Ich schätze, dass er richtig gut in einer Sportart war, in der wir es nicht waren. Es war der pure Neid."

Dabei war es für den halbwüchsigen Perry auch kein Problem, dass Justins Vater Pierre Trudeau, damals Premierminister Kanadas, der Chef von Perrys Mutter war, die als Pressesekretärin für ihn arbeitete.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.