Bildband von Heidi Klums heißen Models Bildband von Heidi Klums heißen Models

GNTM

© WireImage.com/Getty

© Getty/ WireImage

Bildband von Heidi Klums heißen Models

Seine Leidenschaft ist und bleibt die Fotografie. Und obwohl Starfotograf Kristian Schuller Heidis Ruf, Juror bei Germany’s Next Topmodel zu werden, folgte, konnte er das Knipsen bei dieser Auswahl an schönen Mädchen nicht lassen. Und war auch während seines Juror-Jobs fleißig mit der Kamera unterwegs.

Für seinen neuen Bildband 90 Days – One Dream (erscheint am 4. Juni im Viermament-Verlag, 34,90 Euro) schoss er in den Drehpausen Fotos von Alisar & Co. Das Ergebnis: ein Roadmovie aus fantastisch inszenierten Fotostrecken, ein Abenteuer, das für alle Beteiligten am Ende vor allem eines wurde – ein Traum.

Der deutschen Zeitschrift Gala gab er dazu ein Interview…

FRAGE: Sie haben die Topmodel-Kandidatinnen während der Drehpausen für Ihr Buchprojekt fotografiert. Hat Sie der Job als Juror so wenig ausgefüllt?
K. Schuller:
Nein, ich dachte mir nur am Anfang: Hey, du bist da mit deiner Kamera, und du hast eine riesige Auswahl an schönen Frauen, das musst du einfach nutzen.
FRAGE: Welcher Modeltyp ist gerade gefragt?
K. Schuller: Das ist ja immer so ein Hin und Her, aber momentan ist das deutsche Fräulein sehr gefragt. Julia Stegner, Toni Garrn, immer noch Claudia Schiffer oder auch Heidi. Und dann die osteuropäischen und brasilianischen Mädchen. Entscheidend ist aber für alle nur eines: Fasziniert das Mädchen?
FRAGE: Welche der Kandidatinnen hat Ihrer Meinung nach das Zeug zur Siegerin?
K. Schuller: Einige sind mir natürlich schon aufgefallen, aber das würde ich mir nie anmerken lassen. Ich möchte, dass keines der Mädchen je das Gefühl hat, dass ich sie benachteiligen würde. Ich will sie motivieren, ich will, dass sie alle an sich glauben. Nur dann entwickeln sie sich mit ganzer Kraft.
FRAGE: Was antworten Sie Kritikern, die meinen, dass Heidi Klums Germany’s Next Topmodel nur eine Unterhaltungsshow ist, in der aber keine Top-Karriere als Model starten kann?
K. Schuller: Ganz ehrlich, mit Germany’s Next Topmodel haben die Models eine reale Chance, in diesem Wahnsinnsmarkt zu überleben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.