Sonderthema:
Gehen Kim Kardashian die Haare aus?

Hässliches Loch

Gehen Kim Kardashian die Haare aus?

Kim Kardashian ist ihr Aussehen wichtig. Sogar sehr wichtig. Daher zeigt sie sich vorzugsweise perfekt gestylt. Doch als sie vor kurzem in Paris aus dem Flieger stieg, ging das It-Girl den Paparazzi ins Netz. Die brachten einen Schönheitsmakel ans Tageslicht: Kim hat an ihrem Kopf schon kahle Stellen.

Diashow Kim Kardashian hat eine kahle Stelle am Kopf

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

Kim Kardashian: Kahle Stelle am Kopf

Ei, was ist das denn? Am Flughafen in Paris ging Kim Kardashian den Paparazzi mit ungestylten Haaren ins Netz - und zeigte, dass sie schon eine kahle Stelle am Kopf hat. Die Folgen von Extensions, Farbe, Spray, Gel und Co.?

1 / 13

Das könnten die hässlichen Folgen von jahrelangem Styling-Wahnsinn sein. Extensions, Farbe, Gel, Fön etc. können die Haare stark schädigen. Vielleicht sollte Kim da langsam ein bisschen zurückstecken.

Diashow Geizig: Kim hat kein Herz für Obdachlosen

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

So ein Geiz-Kragen, diese Kardashian!

Also wirklich! So oft, wie Kim Kardashian sich schon als gönnerhafte Charity-Queen aufgeführt hat, sollte sie sich was schämen: Beim Shoppen mit ihrer Freundin in Beverly Hills wurde der steinreiche TV-Star von einem Obdachlosen im Rollstuhl um ein Paar Dollar angebettelt – doch Kim schenkte dem armen Mann keine Beachtung und ging einfach an ihm vorbei. Und das ist nicht nur peinlich, sondern auch noch mega-gemein!

1 / 11

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.