Sonderthema:
Geissens-Kinder lieben Luxusleben

Sie erklären Lifestyle

Geissens-Kinder lieben Luxusleben

Im TV großzuwerden ist für viele Kinder nicht einfach. Nicht so für Shania und Davina Geiss. Die beiden Mädchen genießen ihr luxuriöses Leben in vollen Zügen und wenn man dafür ab und zu gefilmt wird, ist es ihnen auch egal. Seit mittlerweile fünf Jahren stehen die zwei vor der Kamera und haben es noch immer nicht satt.

"Beste Eltern"
Die zwei Kinder von Carmen und Robert Geiss sind überhaupt nicht genervt, dass sie häufig von einem Kamerateam begleitet werden. "Wenn wir keine Lust haben oder müde oder verabredet sind, dann müssen wir auch nicht. Manchmal ärgern wir auch den Kameramann", erzählt Shania im Interview mit der Bild-Zeitung.

In Monaco können die beiden ein recht normales Leben führen, schließlich sind die Geissens hauptsächlich in Deutschland große TV-Stars. "In Monaco leben wir ganz normal. Gehen in die Schule oder sind mit Freundinnen unterwegs, da werden wir nicht erkannt", erklärt Shania. Verhätschelt werden die zwei Mädchen von ihren Eltern aber nicht. Wenn sie etwas angestellt haben, nimmt Carmen ihnen schon mal das Handy weg oder erteilt Hausarrest. Für Shania und Davina sind Carmen und Robert trotz allem "die besten Eltern der Welt".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.