War er Peaches' Dealer?

Geldof-Ehemann verdächtigt

War er Peaches' Dealer?

Wer hat Peaches Geldof (†25) Heroin beschafft? Das muss die britische Polizei nun herausfinden, nachdem Testergebnisse am Montag bestätigt haben, dass die Droge schuld an ihrem Tod war.

Erster Verdächtiger ist für die Behörden Geldofs Ehemann Thomas Cohen (23): Er war es auch, der ihre Leiche fand und die Polizei rief.

Zunächst hatte nach dem Tod des It-Girls am 7. April nichts auf Drogen hingewiesen: In ihrem Haus fand die Polizei kein Suchtgift und keine sonstigen Hinweise auf Drogengebrauch.

Ermittler befragen jetzt Ehemann Thomas Cohen
Doch wie die britische Sun berichtet, war Peaches süchtig und versuchte dies zu verheimlichen. Immer wieder besuchte sie eine Entzugsklinik.

Die Polizei geht nun von der These aus, dass Cohen Beweise vor dem Eintreffen der Polizei verschwinden ließ. Und er gilt als wahrscheinlichste Quelle für die Drogen, die Peaches umgebracht haben.

Die Ermittlungen von Chefinspektor Paul Fothe­ringham haben zudem ergeben, dass die Moderatorin und Autorin Peaches zuletzt Zukunftspläne schmiedete. Eine versehentliche Überdosis ist deshalb wahrscheinlicher als Suizid.

Schon Peaches’ Mutter starb an Heroin-Überdosis
Geldof hatte zwar in ihrer Jugend Drogen genommen. Doch der Heroin-Tod ihrer Mutter Paula Yates im Jahr 2000 blieb ihr immer ein warnendes Beispiel.

Entzug vor Überdosis
Peaches Geldof inszenierte sich als Super-Mama. War alles nur schöner Schein?

Kurz vor ihrem Tod startete Peaches eine Kolumne über ihre Erfahrungen als Mutter zweier Söhne. Doch war ihr Image als Super-Mama nur Schein?

Peaches soll regelmäßig eine Entzugsklinik nahe ihrem Haus in Kent aufgesucht haben. Nur mit einem Kapuzenpulli getarnt, holte sie sich wöchentlich die Ersatzdroge Methadon.

Ein Patient berichtete nun von ihren Besuchen. Sie habe ihre Sucht geheim halten wollen. Nichts deutete auf ihren Drogentod hin: „Als ich sie zum letzten Mal gesehen habe, ging es ihr gut.“

2012 heiratete sie Musiker Thomas Cohen. Spätestens mit der Geburt ihrer Söhne Astala (2) und Phaedra (1) hatte es so ausgesehen, als hätte sie ihr Leben in den Griff bekommen …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.