George Michael: Schwester erbt 58 Millionen

Testament

George Michael: Schwester erbt 58 Millionen

Anders als bei Prince (†57), um dessen 300-Millionen-Euro-Vermögen seit Monaten ein riesen Erbstreit tobt, hat George Michael (†53) seinen Nachlass noch zu Lebzeiten geregelt. Da der am Christtag verstorbene Wham!-Star keine Kinder hinterlässt, erbt nun seine Schwester Melanie (55), eine Hairstylistin, den Großteil des 120-Millionen-Euro-Vermögens. Laut geheimem Testament soll ihr George satte 50 Millionen Pfund (das sind 58 Millionen Euro) hinterlassen haben. Als Dank dafür, dass sie ihn seit 1988 auf Tour begleitete und auch 2011 im Wiener AKH nicht vom Krankenbett wich.

Charity

Auch Schwester Yioda (57), die Paten-Kinder Roman und Harley Kemp, Lover Fadi Fawaz (43) und ein Dutzend Charity-Organisationen sind im Testament erwähnt.

Das Vermögen wächst indes an: Seit dem Tod verkauften sich Michaels Hits 3.000 Prozent mehr als davor. Auch in Österreich ist er wieder auf Platz 1.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.