George Michael bei Auto-Unfall verletzt

In England

George Michael bei Auto-Unfall verletzt

Popstar George Michael (49) hat bei einem Autounfall leichte Verletzungen erlitten. Das teilte ein Sprecher des Stars am Freitag in London mit. Der frühere Wham!-Sänger sei nicht selbst gefahren.

Glück im Unglück
Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Watford (England), doch George kam noch glimpflich davon. Laut The Sun sollnoch eine weiterer Insasse des Fahrzeugs verletzt sein - dieser musste mit dem Notfallhubschrauber ins nächste Spital gebracht werden.

Dem Star, der Ende 2011 mit einer schweren Lungenentzündung wochenlang im Wiener AKH lag, gehe es nach dem Unfall vom Donnerstagabend gut, die Schnittwunden und Prellungen, die er sich dabei zuzog, werden nun behandelt. Es ist nicht das erste Mal, dass George Michael wegen eines Unfalls in die Schlagzeilen gerät. Vor drei Jahren fuhr der Sänger mit Cannabis im Blut Auto und krachte in das Schaufenster eines Fotogeschäfts im Norden Londons. Dafür musste er für acht Wochen in Haft und verlor für fünf Jahre seinen Führerschein.

Button_video_ute.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum