Böse Eva Longoria ging angeblich auch fremd

Gerüchteküche brodelt

© www.WireImage.com/Getty

Böse Eva Longoria ging angeblich auch fremd

Bis jetzt gab Eva Longoria (35) im Scheidungs-Krieg mit Noch-Mann Tony Parker (28) die betrogene Ehefrau. Über neun Affären soll der Baseball-Star gehabt haben. Doch das will der Baseball-Star nicht auf sich sitzen lassen. Über einen Freund lässt er im Magazin Star den Medien ausrichten: Auch Eva ging gerne fremd!

Star-Groupie
Und zwar mit einer illustren Riege von Promi-Männern. Mit Rad-Profi Lance Armstrong hatte sie eine längere Affäre – vor und während der Ehe. "Obwohl Tony es ihr verboten hat, ließ Eva den Kontakt zu Lance nicht abreißen." Weiters vergnügte sie sich mit Hollywood-Stars wie Leonardo DiCaprio, Justin Timberlake, Kiefer Sutherland und Jamie Foxx abseits der Dreharbeiten.

Rosenkrieg
"Tony hat uns gesagt, dass Eva alles andere als ein Engel war. Er wird sich bei einer Scheidung nicht als Buhmann darstellen lassen", so ein Freund.

Auch Erin Barry, offizieller Scheidungsgrund, wäscht jetzt ihre Hände in Unschuld und dementiert die angebliche Affäre mit Parker. "Ich hatte weder eine Affäre mit Tony Parker, noch habe ich ihn verfolg", stellt sie auf ihrer Webseite klar. "Meine Freundschaft mit Tony Parker hat nichts zu tun mit dem Ende meiner Ehe."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.