Gitta Saxx fiel auf Guru hinein

Abgezockt

Gitta Saxx fiel auf Guru hinein

Leicht hat es Gitta Saxx im Leben wahrlich nicht immer gehabt. Bis sie mit 42 Jahren ihren leiblichen Vater kennenlernte, fehlte dem Playmate eine starke, männliche Schulter. Der Guru Goran hatte also leichtes Spiel bei ihr. Wie Gitta nun in ihrer Biografie "Die Kurven meines Lebens" berichtet, fiel sie acht Jahre lang auf den Scharlatan herein, der sie ausnutzte und sogar in die Schuldenfalle stürzte.

Gitta Saxx litt an starken Kopfschmerzen, der Guru versprach ihr Heilung. Jedoch müsse sie sich von all ihrem materiellen Hab und Gut trennen. "Ich schau zurück und kann das selber auch nicht nachvollziehen. Dass ich in so einen Strudel kam und meine komplette Entscheidungen und mein Leben in eine fremde Hand gelegt hab und so Vertrauen hatte in einen Menschen", erzählt sie in ihrem Buch.

Damals glaubte sie dem Mann blind, verlor ihr ganzes Vermögen an ihn und nahm sogar noch Kredite auf, die sie noch heute abbezahlen muss. Einen Betrag will Gitta Saxx lieber nicht nennen, doch der Guru trieb sie in die Pleite. "Man wurde beeinflusst und manipuliert. Ich hab's dann irgendwann nicht mehr geglaubt. Irgendwas stimmt da nicht", erzählt Saxx.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.