Sonderthema:
Grey's-Anatomy-Star: Gehirntumor!

Kate Walsh

Grey's-Anatomy-Star: Gehirntumor!

Zwei Jahre lang musste Kate Walsh, bekannt aus "Grey's Anatomy" oder zuletzt zu sehen in "Tote Mädchen lügen nicht", kürzertreten.

Veränderungen

Der Grund: ein Gehirntumor von der Größe einer Zitrone. Die 49-Jährige erfuhr 2015 von ihrer Krankheit, hat nun erstmals in "Cosmopolitan" darüber gesprochen. Zuerst bemerkte sie Veränderungen; die schob sie auf Stress und ein hartes Work-out: "Ich hatte irre viel gearbeitet, sicher um die 80 Stunden in der Woche, dazu viel Sport gemacht, darum war ich nicht überrascht."

Schock

Zum Arzt ging sie, als sie Symptome bemerkte: Kopfweh und Unkonzentriertheit beim Autofahren. Ihr Personal Trainer machte sie außerdem aufmerksam, dass etwas mit ihrer linken Seite nicht stimme. Die Diagnose kam als Schock, ihr Assistent musste Notizen beim Ärztegespräch machen, da Kate nicht mehr bei Sinnen war: Ich habe meinen Körper verlassen." Nur wenige Tage darauf wurde sie operiert und das bösartige Gewebe konnte entfernt werden. Danach habe sie sich streng an alle Anweisungen zur Heilung gehalten und sei nun wieder gesund. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.