Heidi Klum: Trennung von Toyboy Vito

Liebes-Krise?

Heidi Klum: Trennung von Toyboy Vito

Gar nicht glücklich sah Heidi Klum bei ihrer Ankunft am Flughafen Los Angeles aus. Kein Wunder, musste sie sich doch von ihrem Lover Vito Schnabel verabschieden. Nach ihrer Liebes-Show in New York trennt das Neo-Paar jetzt 4.000 Kilometer – zu viel, so urteilt das neue OK!-Magazin.

Denn Vito soll bereits von dem deutschen Model genervt sein. Vor Heidis Abreise war die Stimmung zwischen den beiden alles andere als liebevoll. „Er sieht Heidi nur als Trophäe“, ätzte auch Vitos Ex Liliana Matthäus.

Distanz
Fakt ist: Nach der Liebeswoche in New York beginnt jetzt wieder der Alltag für Heidi Klum und Vito Schnabel. Er als Kunsthändler in New York, sie als Model und TV-Moderatorin in Los Angeles. Außerdem muss sich Heidi wieder um ihre vier Kinder kümmern – und genau das interessiert Vito so gar nicht. Der Lebemann möchte nicht Ersatz-Papa spielen.

Alles soll ihm etwas zu ernst geworden sein. Denn Heidi steht kurz vor der ­offiziellen Scheidung von Noch-Ehemann Seal. In den nächsten Wochen soll das Gericht die Akte schließen – dann wäre sie frei für Vito. Wenn er will …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.