Iman: Erster Schritt ins Leben zurück

Bowie-Witwe

Iman: Erster Schritt ins Leben zurück

Ein starrer, hinter dicker Sonnenbrille versteckter Blick, ein langer, schwarzer Mantel und Schoßhündchen Max an der Leine. So kämpft sich Supermodel Iman Abdulmajid (60) nach dem Leberkrebstod ihres Ehemanns David Bowie († 69) ins Leben zurück.

Inszenierung. Dienstag- früh, also 23 Tage nach der Tragödie, verließ Iman erstmals wieder das gemeinsame Penthouse unweit des New Yorker Broadways. Und inszenierte dafür ihr Comeback als bizarre Fotosession. Denn kein Paparazzo, sondern Bowies Leibfotograf Kevin Mazur knipste ihre Schritte!

Bowie-Hund. Doch nicht etwa Iman, sondern vielmehr Hündchen Max fand Beachtung: Er hat, so wie sein verstorbenes Herrchen Bowie, zwei verschiedenfärbige Augen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.