Sonderthema:
Internet lacht über 'getoastete' Katie Price

Selbstbräuner-Panne

Internet lacht über 'getoastete' Katie Price

Katie Price ist eine Frau der Extreme – nicht nur was ihre Oberweite anbelangt. Vor wenigen Wochen feierte sie noch ihren neuen, ‚natürlichen‘ Look, nun sorgt sie im Netz wieder mit absurder Fake-Bräune für Spott und Häme. Als Teil eines Werbe-Deals mit einer Firma, die Selbstbräuner-Zelte herstellt, setzte sie sich einer heftigen Bräunungsdusche aus und dokumentierte das Vorhaben auf Instagram – sehr zur Belustigung der Instagram-Gemeinde, denn aus knackig wurde knusprig.

Toaster-Look
Katie hat es mit dem Selbstbräuner etwas übertrieben und sah wenige Stunden nach dem ‚Spray-Tanning‘ wie ein Brathendl aus. Das ehemalige Boxenluder postete ein Bild der Bräunungspanne und sah selbst ein, dass ihr der extreme Kunstbräune-Look nicht so gut zu Gesicht steht: „Mein Fake-Tan entwickelt sich definitiv“, kommentierte sie ihr Bild und fügte witzige Smiley hinzu.  Auch ihre Follower zeigten sich wenig begeistert von dem Ergebnis:  „Du siehst aus, als hättest du versucht, einen Schornstein zu fegen“ witzelte ein User. Andere verglichen Katies Teint mit einem verkohlten Toast.

 

 

My fake tan is definitely developing ????????????????????

Ein von Katie Price (@officialkatieprice) gepostetes Foto am


 

Zuvor posierte Kate noch mit dem Selbstbräuner-Zelt, welches an ihrem späteren Beauty-Debakel Schuld sein sollte.

 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.