Ist Lindsay Lohan bald pleite?

Modelinie vor dem Aus

© AP

Ist Lindsay Lohan bald pleite?

Am Freitag wurde Lindsay Lohan in Los Angeles dazu angehalten, ihren Entzug fortzusetzen. Ihr wurde zuvor wiederholt Kokain-Konsum nachgewiesen. Zunächst überwiegte die Freude, dass sie einer Gefängnisstrafe entgangen war. Doch nun steht der nächste Schock an. Ist die Schauspielerin bald pleite?

"Sie deutete an, sie könne das Entzugsprogramm nicht bezahlen und müsste dringend wieder arbeiten“, hielt der Gerichtsschreiber im Anhörungsprotokoll fest. Aufgrund ihrer Drogenexzess und der damit verbundenen Negativschlagzeilen bucht sie aber kaum mehr ein Regisseur.

Modelinie vor dem Aus
Auch ihrer Modelinie "6126" geht es schlecht. "Die Angeklagte gab an, dass ihre Modelinie kurz vor dem Aus steht, da sie die Produkte nicht selbst überwachen kann", heißt es im Gerichtsprotokoll. Ein Aufenthalt in der Betty-Ford-Klinik könnte sie in den Ruin treiben.

Am 25. Februar 2011 muss Lohan erneut vor Gericht erscheinen. Bis dahin muss sie clean sein. Sonst droht ihr wirklich eine Gefängnisstrafe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.