Janet Jackson-Baby: Twitter-Reaktionen

Zu gefährlich?

Janet Jackson-Baby: Twitter-Reaktionen

In wenigen Tagen feiert Janet Jackson ihren 50. Geburtstag. Doch die Sängerin hat gleich noch mehr Grund zum Feiern, denn die Schwester des King of Pop Michael Jackson freut sich gemeinsam mit Ehemann Wissam Al Mana (41) auf ihr erstes Baby. Nachdem sie lange bei einem Kinderwunsch-Spezialisten in Behandlung war, soll es nun endlich geklappt haben.

Zu alt?
Mit 50 Jahren wird sie also zum ersten Mal Mutter. Doch die Leute sind geteilter Meinung über die späte Schwangerschaft der Musikerin, die für ihre Familienplanung extra ihre Europa-Tournee absagte. "Das ist verrückt. Sie ist viel zu alt", schreibt ein Fan auf Twitter. "Zu alt. Das Kind wird 20 sein mit einer 70 Jahre alten Großmutter", findet es auch ein anderer unverantwortlich, so spät noch ein Kind in die Welt zu setzen. "Das Gesundheitsrisiko ist mit diesem Alter viel größer. Ich würde sagen, sie ist zu alt, noch ein Kind zu bekommen", schreibt ein weiterer.

Verteidigung
Doch Janet Jackson hat auch viele Fans auf ihrer Seite, die sich mit ihr über das Baby freuen und es verrückt finden, dass sich die Leute über ihre späte Schwangerschaft aufregen. "Es ist ihr Körper, ihr Leben, ihre Entscheidung. Wir würden diese Frage nie stellen, wenn es ein 50-jähriger Mann wäre", verteidigt sie ein Twitter-User. "Man ist nie zu alt, eine Familie zu gründen. Die Liebe, die du deinem Kind gibst, hat keine Altersgrenze", kommentiert eine andere.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.