Janice Dickinson:

Schwere Vorwürfe

Janice Dickinson: "Bill Cosby hat mich vergewaltigt"

Noch schweigt Bill Cosby eisern zu den immer lauter werdenden Missbrauchsvorwürfen, doch bald wird er endlich Stellung beziehen müssen. Denn nun meldete sich ein neues Opfer zu Wort und ihr Gesicht ist weltweit bekannt. In einem TV-Interview behauptet Janice Dickinson, dass auch sie von dem Schauspieler vergewaltigt wurde.

Video zum Thema Topmodel über Cosby: So hat er mich vergewaltigt

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Wein & Pillen
Als sie 27 Jahre alt war und ihre Karriere als Schauspielerin und Sängerin vorantreiben wollte,  sei sie von Bill Cosby nach Lake Tahoe gelockt worden. "Nach dem Abendessen gab er mir in meinem Zimmer Wein und eine Pille. Am nächsten Morgen wachte ich auf und ich trug meinen Pyjama nicht mehr. Ich erinnere mich, bevor ich bewusstlos wurde, wurde ich von diesem Mann sexuell missbraucht", erzählte die heute 59-Jährige im Interview mit Entertainment Tonight.

Doch das war noch längst nicht alles. "Das letztem woran ich mich erinnere, bevor ich aufwachte, war Bill Cosby in einem Patchwork-Bademantel, er streifte den Mantel ab und kletterte auf mich rauf. Und ich erinnere mich an viel Schmerz. Am nächsten Morgen wachte ich ohne meinen Pyjama auf und hatte Sperma zwischen den Beinen", beschuldigte Janice Dickinson den Star der Bill Cosby Show. Eigentlich wollte sich schon in ihrer Biografie mit der schrecklichen Wahrheit herausrücken, doch erst jetzt fand sie die Courage dazu. "Ich tue das, weil es das Richtige ist und es ist mir wirklich passiert. Das ist die wahre Geschichte. Ich glaube alle anderen Frauen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.