Jolie: Gefährdet sie ihre Kinder?

Neue Vorwürfe

Jolie: Gefährdet sie ihre Kinder?

Dreht sich der Spieß in der Brangelina-Scheidungsschlacht nun um? Wie der Internetdienst TMZ berichtet, werden die Ermittlungen gegen Brad Pitt bald eingestellt. E sei sehr schwierig, festzustellen, was in dem Privatjet tatsächlich passiert sie. Aber nichts deute darauf hin, dass der Hollywoodstar seinen Adoptivsohn Maddox verletzt habe.

Karriere statt Sicherheit

Nun werden allerdings schwere Vorwürfe gegen Angelina Jolie laut. Dabei geht es um ihre Ambitionen, eine hohe Position bei der UNO einzunehmen - und vor allem darum, dass sie ihre Kinder dafür leichtfertig gefährdet. Das soll regelmäßig zu Auseinandersetzungen zwischen Brad und Angie geführt haben. 

Reisen in Kriegsgebiete

Jolie nahm ihre Kinder immer wieder auf ihre Reisen als UN-Sonderbotschafterin mit, auch in Kriegsgebiete wie in den Libanon oder Irak. Zwar engagierte sie immer ein eigenes Sicherheitsteam, doch Pitt reichte das nicht. Er wollte nicht, dass die Kids in Länder mit einer so niedrigen Sicherheitsstufe reisen. Zuletzt gab es einen riesigen Streit über die Frage, ob Angelina mit den Kindern nach Syrien fliegen wird oder nicht. Brad war strikt dagegen. 

Er stand immer hinter Angelina und ihrer Charity-Arbeit. Doch dass sie die Kinder mitnahm, sorgte schon seit Jahren für Konflikte. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.