Jolie mietete neue Villa VOR Scheidung

War alles geplant?

Jolie mietete neue Villa VOR Scheidung

Bislang sah alles danach aus, als hätte Angelina Jolie sich nach einem riesigen Streit zur Trennung von Brad Pitt entschlossen. Doch diese Information rückt das Ganze in ein anderes Licht. Sie soll schon kurz vor der Trennung eine Luxus-Villa ein Malibu angemietet haben. Wann genau Mitarbeiter für sie den Vertrag unterzeichneten ist nicht ganz klar. Laut der Daily Mail geschah es bereits vor einigen Wochen. People wiederum berichtet, dass es ein paar Tage bevor sie die Scheidung einreichte, geschah. 

Jolie in Eile

Jedenfalls könnte das ein Hinweis darauf sein, dass die Schauspielerin die Trennung schon länger geplant hat und den Streit im Privatjet nur als Vorwand benutzt. "Es war klar, dass Angelina sehr in Eile war, ein neues Haus zu finden. Ihre Leute unterzeichneten den Mietvertrag sehr schnell. Sie schienen sich nur Gedanken darüber zu machen, ob es ein kinderfreundliches Haus ist", so ein Insider über den Deal. Angeblich sah sie die Villa noch nicht einmal persönlich an, bevor der Vertrag unterschrieben wurde.

Rückzugsort

Für 85.000 Euro pro Monat wohnen Angie und ihre sechs Kinder jetzt in Malibu, direkt am Strand. Die 400-Quadratmeter-Villa hat fünf Schlafzimmer und ist - wie gewünscht - ein friedliches und kinderfreundliches Anwesen. 

Angelina Jolie: Villa in Malibu © Photo Press Service, www.photopress.at
Angelina Jolies Villa in Mailbu. Foto: (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum