Jude Law besucht zum ersten Mal Tochter

Späte Vaterfreuden

Jude Law besucht zum ersten Mal Tochter

Jude Law hat sich schlussendlich doch dazu entschlossen, seine uneheliche Tochter zu besuchen. Der Schauspieler flog letzte Woche extra nach Miami, um Baby Sophia zu sehen.

Die fünf Monate alte Sophia wurde während einer kurzen Affäre Laws mit dem Model Samantha Burke während der Dreharbeiten zu Sherlock Holmes in New York gezeugt. Der Hollywood-Star hat sich bis dato aber geweigert, seine Tochter sehen zu wollen.

Treffen mit Anwalt
Nun schnappte er sich seinen Anwalt und besuchte sein Kind. "Jude war ein wenig nervös wegen dem Treffen. Die Schwangerschaft war ja nicht geplant, aber er möchte jetzt das richtige tun", so eine Quelle laut The Sun.

Jetzt trafen sich die Eltern also mit Anwälten und haben wohl alles geklärt. Samantha meinte ohnehin in einem Interview vor ein paar Monaten: "Sobald er die Kleine sieht, wird er sich in sie verlieben." Ob das nun passiert ist, bleibt zu bezweifeln.

Hochzeits-Gerüchte
Der Feschak ist gerade erst wieder mit seiner Ex-Freundin Sienna Miller zusammen gekommen und wird diese, laut Gerüchten, auch bald heiraten. Ob in dieser frisch gekitteten Beziehung Platz für Klein-Sophia ist?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.