Sonderthema:
Bieber: Was ist seine schlimmste Frisur?

Haarige Angelegenheit

Bieber: Was ist seine schlimmste Frisur?

Wie traurig waren seine Fans, als sich Justin Bieber vor einiger Zeit von seinem größten Markenzeichen trennte: seiner Pilzkopf-Frisur und den langen Stirnfransen, die ihm immer so lässig übers Auge fielen, dass er damit alle Mädchenherzen zum Schmelzen brachte? Seitdem jagt ein schräger Haar-Trend den nächsten. Momentan sorgt der Teenie-Star mit seinen Dreadlocks für Wirbel. Wirklich begeistert sind seine Fans davon nicht.

Doch welche war Justin Biebers schlimmste Frisur? Stimmen Sie ab!

Voting Salzburg © oe24

Polarisierend
Wie schön wäre es gewesen, wenn sich diese fürchterlichen Dreadlocks als Aprilscherz entpuppt hätten, doch der Sänger scheint es damit wirklich ernst zu nehmen (und sich auch richtig cool vorzukommen). Bei den Leuten kann er damit aber leider nicht punkten. Es ist nicht das erste Mal, dass Bieber mit seiner Haarpracht für größere Aufmerksamkeit sorgt als mit seiner Musik.

Bergab ging es, seit er sich die Idee in den Kopf setzte, seine Mähne platinblond zu färben. Schon damals war kaum jemand begeistert. Noch schlimmer wurde es, als seine Haare immer länger wurden und er sich nur eine Seite abrasierte, um die langen Haare wild auf die andere Seite zu kämmen. Und jetzt die Dreadlocks. Da kann man sich ja kaum entscheiden, was am fürchterlichsten ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.