09. Mai 2016 10:06
Ja, es ist echt!
Bieber schockt mit Gesichts-Tattoo
Sein Tätowierer erklärt, was Justin mit dem Tattoo sagen will.
Bieber schockt mit Gesichts-Tattoo
© oe24

Schon über 50 Tattoos zieren Justin Biebers Körper, mit seinem neuesten Kunstwerk schockt der Teenie-Star nun aber seine Fan-Gemeinde. Allerdings nicht wegen des Motivs - das ist eigentlich ganz harmlos - sondern wegen der Stelle, die er sich dafür ausgesucht hat. Der Sänger hat sich nämlich im Gesicht tätowieren lassen. Und das scheint auch wirklich echt zu sein.


(c) Instagram

Tattoo Nummer 52
Schon öfter sorgten Promis mit schrägen Tattoos für Aufsehen - erst kürzlich war es zum Beispiel Zayn Malik, der mit einem Kunstwerk im Gesicht gesehen wurde. Doch das war ein paar Tage später schon wieder verschwunden. Justin Bieber meint es aber ernst. Neben seinem Auge hat er sich ein kleines Kreuz stechen lassen und zeigt das Ergebnis auch schon auf Instagram. Zwar ist der Schnappschuss ein bisschen dunkel, aber das Peckerl ist trotzdem zu erkennen.

Absicht
Sein Tätowierer erklärte auch schon Justin Absichten dahinter. "Es stellt seinen Glauben an Jesus dar und seinen Weg, eine Bestimmung in Gott zu finden", so Jonathan Valena zu Us Weekly. Und das kann man nur, indem man sich das Gesicht tätowieren lässt?