Kader Loth: Not-OP nach Gewichtsverlust

Ihr Leben war in Gefahr

Kader Loth: Not-OP nach Gewichtsverlust

Dass Kader Loth viel zu dünn ist, sieht man sofort. Wie schlimm es um sie steht, zeigte sich jetzt. Sie musste ins Krankenhaus. Offenbar hat sie Warnsignale ihres Körpers ignoriert: "Ich hatte ja seit Längerem schon Bauchschmerzen und überhaupt keinen Appetit mehr", gab sie gegenüber bunte.de zu, dass sie erst spät reagiert hat, "Als ich mich plötzlich nur noch übergeben musste, habe ich einen Notarzt gerufen."

Notoperation
Sie wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert, wo die Ärzte sich zu einer Not-OP entschieden. Die erschreckende Diagnose: Ihr Dickdarm hatte sich verdreht, das Organ war abgesackt. "Beides hing mit meinem vorherigen Gewichtsverlust zusammen, meinte der Arzt. Im schlimmsten Fall hätte es zu einem totalen Versagen kommen können."

Jetzt muss Kader Loth (44) erst mal im Spital bleiben und sich von dem Eingriff erholen. Hoffentlich weckt der Schock sie auf und veranlasst sie, sich Hilfe zu suchen. Sie kämpft schon lange mit Essstörungen und soll nur noch 42 Kilo wiegen. Das ist bei ihrer Körpergröße (1,60 Meter) viel zu wenig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.