3 Tage Party um 1,1 Mio. Euro

3 Tage Party um 1,1 Mio. Euro

Kate Moss zeigt ihre Hochzeit ...

Wenn ein Super-Model einen Rockstar heiratet, muss es ein bombastisches Fest werden. Kate Moss (37) und ihr Mann Jamie Hince (42, Gitarrist der Kills) gaben ein Drei-Tages-Festival in Southrop (Gloucestershire, England). Erstmals erzählt Moss nun von der 1,1-Millionen-Euro-Party und zeigt alle Fotos (von Star-Fotograf Mario Testino, zu sehen in der US-Vogue).

Nach fast zwei Jahren der Vorbereitung stieg das Fest am 1. Juli. Wer an wilde Eskapaden denkt, liegt falsch – die Hälfte der Alkoholika blieb ungetrunken. Kate plante ein romantisches Fest, Motto: „Verträumt, im Stil der 20er Jahre.“

Moss soll Ehemann nach St. Pölten begleiten
Es war das Comeback für das Enfant terrible der Mode, John Galliano (er steht in Paris wegen judenfeindlichen Parolen vor Gericht). Kate: „Ich lebte jahrelang in Galliano-Kleidern, darin fühle ich mich wohl.“ Die champagnerfarbene Robe war mit funkelnden Strass-Steinen besetzt, hatte durchsichtige Träger und einen schwingenden Rock.

Das Ja-Wort gab sie ihrem Rocker in der St. Peters Church aus dem 12. Jahrhundert. Als Letztes eingetroffen: Kollegin und Super-Zicke Naomi Campbell. Sekunden später schritt Kate zum Altar, flüsterte Campbell zu: „Willst du mir die Show stehlen?“ Um Kate standen 16 Brautjungfern und Blumenmädchen.

Kate Moss und Jamie Hince © Mario Testino/US Vogue

138 Stars
Dann ging die Party los: Im Garten spielte eine Jazz-Band. Überall waren Rosenblüten gestreut. Es gab ein Umkleide-Zelt für die Abendgarderobe. Auf dem riesigen Areal wurden drei thematisch unterschiedliche Fest-Zelte aufgebaut: Der „Groucho-Club“ in dunklem Holz, mit ruhiger Musik, Ledersofas und einer gigantischen Bar. Dann baute Kate einen jamaikanischen Raum auf und es gab noch einen für die 39 anwesenden Kinder.

Das festliche Essen (Fisch-Tartar mit Kaviar, Kalbfleisch mit gebratenem Pfirsich, Erdbeer-Sorbet mit Goldverzierung) war ein Treffpunkt der Top-Stars. 138 kamen. Aus der Modewelt: Designer Vivienne Westwood, Marc Jacobs, Manolo Blahnik. Musiker: Beatle Paul McCartney, Marianne Faithfull. Brian Ferry performte. Jude Law, Kelly Osbourne tanzten dazu. Um 6.00 Uhr früh ging die Braut (nachdem sie sich dreimal umzog) schlafen. Das war der erste von drei Abenden. Angeblich sprach sie andauernd von baldigem Nachwuchs.

Österreich
Schon kommende Woche plant Moss einen Trip nach St. Pölten. Ihr Gatte spielt auf dem Frequency-Festival. Sie will so oft wie möglich mit auf Tour sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.