Holmes: Von Scientology ausspioniert Holmes: Von Scientology ausspioniert

Ex-Mitglied

© FilmMagic.com/Getty

© Hersteller

Holmes: Von Scientology ausspioniert

"Jetzt begreift Katie, warum er über ihr heimliches Rauchen, ihre Essgewohnheiten und ihre harmlosen Flirts mit ihren Filmpartnern Bescheid wusste", behauptet Amy Scobee, ein ehemaliges Mitglied von Scientology. Die Sekte, zu deren prominentesten Vertretern Holmes' Ehemann Tom Cruise zählt, soll das Leben der Schauspielerin ausspioniert haben.

Kontrolle
Scientology kontrolliert Scobee zufolge, die 20 Jahre lang eine Führungsposition in der Sekte inne hatte, jeden Aspekt von Katies Leben: Selbst beim Haare kämmen, Zähne putzen und anziehen redet die Sekte mit – so soll die Schauspielerin ihre Energie für den Tag optimieren, heißt es in einem Bericht über das Buch Abuse At The Top, in dem Scobee über Scientology auspackt. "Katie ist so sauer auf sich selbst, weil sie von vielen ihrer alten Freunde abgeschnitten und hauptsächlich von Scientologen umgeben ist. Sie spionieren sie aus."

Streit
Immer wieder erklärt Katie ihrem Mann Tom Cruise, dass sie mehr Freiheiten braucht, doch der lässt sie abblitzen, erzählt ein Insider im Star Magazine.

Kinder-Erziehung
Ein weiterer Streitpunkt ist die Erziehung ihrer Tochter Suri Cruise. Katie wünscht sich, dass das Mädchen strenger erzogen wird und ihr ein wenig Disziplin beigebracht wird. Doch Tom will davon nichts hören. Wenn das Kind schläft, dürfe man sie beispielsweise nicht wecken: Tom "hat das verboten".

Katie Holmes' Sprecherin dementiert die Gerüchte: "Das ist falsch und lächerlich."

In dem Skandalbuch Abuse At The Top (immer noch nicht erschienen) behauptet Amy Scobee, Tom Cruise habe in der Vergangenheit Drogen genommen und deutet die Existenz eines Schwulen-Sextapes von dem Star an. Außerdem habe die Sekte ihn zur Scheidung von Nicole Kidman gezwungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.