19. August 2014 06:05
Wer schön sein will...
Katy Perry lässt sich Nase piercen
Schmerzhaftes Video auf Instagram. Ein "Aua" kann sie sich nicht verkneifen.
Katy Perry lässt sich Nase piercen
© oe24

Katy Perry lässt sich die Nase piercen und die ganze Welt soll es sehen. Deshalb postete die Sängerin das zugegeben sehr schmerzhaft anzusehende Video auch auf ihrer Instagram-Seite. Eine lange Nadel durchbohrt die Nase der Musikerin, der sogar ein „Aua“ entfährt. Dass es angenehm sein würde, sich ein Körperteil durchstechen zu lassen, hat sie hoffentlich nicht geglaubt.

Nicht ohne Schmerz
„Das letzte Mal, als ich das tat, war ich ganz alleine mit einer Sicherheitsnadel und einem Eiswürfel. Dieses Mal überlasse ich es dem Profi. Sorry Mom (nochmal“, schreibt die 29-Jährige zu dem Video. Doch Katy hat einen ganz einfachen Grund, warum sie lieber ein Steinchen in der Nase tragen will. Sie möchte die Narbe kaschieren, die sie sich mit 13 Jahren an derselben Stelle zufügte, als sie sich als Teenager selbst ein Piercing stechen wollte. Na wenn sie meint…