Kim Kardashian gesteht: Botox mit 29

Beauty-Geheimnis

© PPS

Kim Kardashian gesteht: Botox mit 29

Immer wieder muss Kim Kardashian sich gegen den Vorwurf, sie habe sich unters Messer gelegt, um Nase und Brüste korrigieren zu lasse. Doch daran ist nichts wahr, behauptet das It-Girl in in einem Interview mit ABC News. An ihr ist alles echt.

"Ich habe nie meine Nase machen lassen", stellt Kim klar. Und auch ihr Busen ist, zumindest ihren Aussagen zufolge, absolut natürlich: "Glaub mir, wenn ich den BH ausziehe, wirst du mir raten, sie machen zu lassen."

Botox-Geständnis
"Ich habe Botox probiert", gesteht Kim dann. "Das ist das einzige, was ich gemacht habe."

Wie kommt eine 29-Jährige nur auf die Idee, sich Botox spritzen zu lassen?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.