Kim Kardashian: Darum heißt ihr Sohn 'Saint'

Skurrile Begründung

Kim Kardashian: Darum heißt ihr Sohn 'Saint'

War ja klar, dass das Baby von Kim Kardashian und Kanye West keinen normalen Namen bekommen würde. Im Netz wird bereits fleißig darüber gespottet, dass der Bub mit dem Namen 'Saint West' durchs Leben gehen muss - auch viele Promis konnten ihren Hohn einfach nicht zurückhalten. Für Kimye war es allerdings ganz einleuchtend, dass ihr Sohn ein 'Heiliger' sein sollte.

Skurrile Begründung
Laut E!Online soll Kim ihr Kind nämlich als "Segen" empfinden, "da sie so eine schwierige Schwangerschaft hatte" und auch die Geburt nicht gerade einfach war. Ein anderer Insider verriet jedoch noch mehr über Kimyes verrückte Gründe, ihrem Sohn diesen, sagen wir mal sehr speziellen Namen zu geben. "Kim hat Freunden erzählt, dass er der zweite Nachkomme Gottes sein muss", erzählte ein Vertrauter gegenüber RadarOnline.

Abgehoben
Wie der Reality-Star auf diese skurrile Idee kommt? Der Geburtstermin für Saint war eigentlich der 24. Dezember, also der gleiche Tag, an dem auch Jesus geboren wurde. Und Kim und Kanye sind sowieso schon von Haus aus keine normalen Menschen. "Sie glauben wirklich, dass sie ein gottgeweihtes Paar sind, das zur Erde gesandt wurde", verrät der Insider. Das sieht den beiden wieder einmal ähnlich. Wenigstens hat North nun einen Leidensgenossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at