07. Dezember 2016 18:31
Von Kanye West
Kim Kardashian "will die Scheidung"
Die Ehe von Kim Kardashian und Kanye West soll nun endgültig zu Ende sein.
Kim Kardashian "will die Scheidung"
© oe24

Fast zwei Wochen war Kanye West (39) nach seinem Zusammenbruch in einer Klinik. Empfing ihn Gattin Kim Kardashian (36) danach noch mit einer süßen Willkommensparty, so schmiss sie ihn nun aus Angst um ihre Kinder North (3) und Saint (1) aus der gemeinsamen Villa. Kanye, dem u. a. Halluzinationen und ein massives Erschöpfungssyndrom diagnostiziert wurden, logiert nun in einer Mietwohnung in Bel Air.

Nun soll es sogar zur Scheidung kommen. Ein Kardashian-Freund packt gegenüber Us Weekly aus: „Sie will die Scheidung! Es wird zwar einige Zeit dauern, bis es so weit ist, aber sie will einfach nicht mehr mit Kanye verheiratet sein.“

Kim Kardashian und Kanye West sind seit Mai 2014 verheiratet. Für Kardashian wäre es bereits die dritte Scheidung. Von 2000 bis 2004 war sie mit dem Musikproduzenten Damon Thomas, 2011 kurzzeitig mit dem Basketballspieler Kris Humphries verheiratet.