Sonderthema:

London

© facebook.com/thewhigs

"Kings of Leon": Busse gehen in Flammen auf

Wie die "Sun" berichtet, fing ein Tourbus der amerikanischen Band vor der Londoner O2-Konzerthalle Feuer. Die Flammen griffen auf den zweiten Bus über. 60 Feuerwehrleute versuchten, die Brände unter Kontrolle zu bringen.

Sechs Personen wurden verletzt - sie wurden wegen Rauchgasvergiftungen im Krankenhaus behandelt. Die Mitglieder der Band befanden sich noch im Hotel, als der Brand ausbrach. Schlagzeuger Nathan Followill (31) twitterte laut blick.ch: "Es tut mir wegen der Show heute abend sehr leid. Die Crew hat alle ihre Sachen verloren, mitsamt der Pässe."

Das ausverkaufte Konzert in der O2-Arena wurde abgesagt. An der Arena entstand kein Schaden. Die Brandursache ist noch unklar.

haben bisher vier Alben veröffentlicht, darunter das mehrfach mit Platin ausgezeichnete Album "Only By The Night" mit der Hitsingle "Sex On Fire".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.